Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der neueste Trend der plastischen Chirurgie betrifft ein Körperteil, das Sie niemals erwarten würden

Wenn wir an plastische Chirurgie denken, gehen unsere Gedanken oft auf Brustimplantate, Bauchdeckenstraffungen und Facelifts. Aber an einen Teil des Körpers, an den wir normalerweise nicht denken, sind die Beine, wahrscheinlich weil wir sie mit Übung und Muskelaufbau verbinden. Jedoch nach Hollywood ReporterÄrzte erhalten jetzt mehr Anfragen von Patienten nach plastischen Operationen an den Beinen, mit der Hoffnung, wie einige der heißesten Supermodels wie Kendall Jenner und Gigi Hadid auszusehen.

Sie mögen vielleicht auch: Das Produkt, das dem Glauben hilft, gefälschte, glitzernde Beine zu glauben

Der plastische Chirurg in New York, Stafford Broumand, sagt, der Trend zu "Thighlighting" beinhaltet das Bestreben, das lange Aussehen der Beine zu betonen, indem er die Illusion eines dünneren, längeren und formschönen Beins vermittelt, wie man es von Supermodels kennt. Um diese Art der Beinverjüngung zu erreichen, wird Ihr Arzt höchstwahrscheinlich eines der folgenden Verfahren auswählen: Fettabsaugung, Oberschenkelstraffung oder Wadenimplantate.

"Oberschenkelstraffungen werden hauptsächlich für Frauen durchgeführt, die viel Gewicht verloren haben - sie werden nicht für eine kleine Änderung empfohlen.", Erklärt der Arzt. "Sie umfassen das Anheben der losen Haut am inneren Oberschenkel in die Leistenfalte, um den Oberschenkel neu zu formen, was zu glatterer Haut und einer besseren Kontur führt."

Wenn der Wunsch besteht, die Wade zu betonen, sagt Dr. Broumand, dass Wadenimplantate eine Option sind, aber die Operation kann schwierig sein. "Aus diesem Grund ziehe ich es vor, das Kalb und die Knöchel mit einer Kombination aus Fettabsaugung und Hautstraffung durch Ultraschall umzugestalten."

Sie mögen vielleicht auch: 7 Geheimnisse für perfekte Beine

Wenn die Fettabsaugung die beste Option für Sie ist, fragen Sie Ihren Arzt nach der "Liposkulptur", bei der das Bein künstlerisch umgeformt wird und nicht nur Fett entfernt wird. "Ich kombiniere häufig Innenschenkel, Innenknie und Außenschenkel-Liposkulptur, damit die Beine länger und schlanker aussehen", sagt Dr. Broumand.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass nicht alle "Scheinlicht" -Verfahren chirurgisch sind. Eine gebräuchliche nicht chirurgische Behandlung, die off-label verwendet wird, um die Beine, insbesondere die lose Haut um die Knie, zu verbessern, ist die Hautstraffung durch Ultraschall (fragen Sie Ihren Chirurgen oder Dermatologen nach Marken wie Ultherapy und Thermage). Und wenn hartnäckiges Fett an den Oberschenkeln Ihr Problem ist, versuchen Sie es mit CoolSculpting, das Ihre Fettzellen bis zu dem Punkt einfriert, dass sie "sterben" und Ihr Körper sie dann natürlich mit der Zeit entfernt.