Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Pediküre verlässt Frau mit schweren Verbrennungen - Könnte es Ihnen passieren?

Eine Frau aus Kansas City behauptet, sie habe sich fast zwei Monate lang von "dem schmerzhaftesten Ereignis, das sie je durchgemacht hat" erholt, nachdem sie etwas getan hatte, das normalerweise mit Entspannung verbunden ist: Pediküre.

Wie von der lokalen Station Fox 4 berichtet, wurde Cindy Dillon ihre Schwielen mit einem speziellen Gel im Salon entfernt. Die Nageltechnik tropfte versehentlich etwas von Dillons Fuß auf den Fuß, der in heiße Handtücher und Plastik eingewickelt wurde.

Sie mögen vielleicht auch: Das japanische Gerät, das schmerzhafte eingewachsene Fußnägel in 30 Minuten repariert

"Ich beugte mich vor und sah eine schreckliche, schreckliche Verbrennung an meinem Fuß", sagt Dillon, der am nächsten Tag von einem Arzt mit Verbrennungen zweiten oder dritten Grades diagnostiziert wurde.

Der Salon bestreitet, etwas falsch gemacht zu haben, wurde jedoch bei seinen letzten beiden Inspektionen angeführt, weil er nicht ordnungsgemäß saniert wurde. Daniel Kansas, der Dermatologe aus Kansas City, erklärt Fox 4, dass diese Art von Unfall häufiger vorkommt als angenommen wird. „Ich habe Eiter getränkt gesehen. Ich habe hellrote schmerzende Finger gesehen. Ich habe Leute gesehen, die einen Teil eines Fingers verlieren mussten. "

Wenn es um Nageldienste geht, ist es besser, sicher zu sein als zu entschuldigen. Hier sind ein paar Tipps, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihnen so etwas nicht passiert.