Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Diese "schlechten Botox" vor und Nachahmer werden Sie für immer Ihre Hausaufgaben machen, wenn es zu Ihrem Arzt kommt

** Update vom 6. November 2017:

Nach Angaben der BBC wurden Melin und sein Partner von den Betrugsvorwürfen befreit, aber "Melin wird wegen dreimaliger Anklagen wegen Körperverletzung erneut vor Gericht gestellt, was er bestreitet."

** Ursprünglich veröffentlicht am 2. November 2017:

Ein britisches Gericht hörte in dieser Woche die Geschichten von drei Frauen - von denen alle behaupten, sie seien Opfer von "schlechtem Botox" und einem "gefälschten Chirurgen", heißt es in der DailyMail.

Marcelle King (62), Jozette Sheppard (46) und Carol Kingscott (57) hatten alle unterschiedliche, jedoch extreme Reaktionen auf die Injektionen (siehe Fotos hier, hier und hier), die lebensbedrohliche Bedingungen beinhalteten. (Insbesondere König geriet in einen anaphylaktischen Schock.)

Sie mögen vielleicht auch: Es könnte eine neue Verwendung für Botox geben, und wir können darauf wetten, dass Sie dieses noch nie gehört haben

Laut The Daily Echo sagte Sheppard, nachdem sie die Injektion erhalten hatte, dass sie ihr Gesicht für bis zu vier Monate nicht bewegen, essen, sprechen oder lächeln könnte. „Während des Abends war es, als ob mein Kopf in Flammen stand und wirklich brannte. Meine Augenbrauen schwollen an und ich musste mich hinlegen, weil ich meine Augen nicht öffnen konnte. Als ich aufwachte und meine Augen nicht öffnen konnte, schrie ich. “

Das "Botox" wurde nun als Rindfleisch-Gelatine festgeklemmt. Allergan testete die Phiolen und stellte fest, dass diese gefälscht waren - und der "Arzt". Ozan Melin wird drei Mal vor Gericht gestellt, wobei er schwere Körperverletzung und drei Betrugsvorwürfe verursacht.