Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Komikerin Jessica St. Clair über Brustkrebs, ihre neuen Brüste und die Kraft der Narbencremes herausgegriffen

Dieser Artikel erschien erstmals in der Herbst-Winter-Ausgabe 2018 von NewBeauty, die bis 15. Januar 2019 im Kiosk erhältlich ist.

Die Komikerin Jessica St. Clair hat Karriere gemacht, weil sie lustig ist. Der gebürtige New Jersey ist auf Improvisation spezialisiert und zählt zu den Mitgliedern der Upright Citizens Brigade, die in NBCs Regie führen und mitspielen Beste Freunde für immer und USA Network's Spielhaus mit dem engen Freund Lennon Parham und einer Rolle in Brautjungfern wie einige ihrer Lebenslauf Highlights. Als der 41-Jährige 2015 im Alter von 38 Jahren mit Brustkrebs diagnostiziert wurde, wurde das Leben abrupt sehr ernst. „Meine Tochter war noch nicht einmal zwei. Ich machte ihr Frühstück und ich berührte meine Brüste - bis heute weiß ich immer noch nicht, warum ich es getan habe - und wusste, dass etwas nicht stimmte. «St. Clair bewegte sich schnell.

Sie ging an diesem Tag zum Arzt und nachdem die Diagnose Brustkrebs im Stadium 2 erhalten hatte, plante sie eine Doppelmastektomie und meldete sich für eine aggressive Chemotherapie an. "Das ist die Reihenfolge, in der ich es getan habe. Ich habe meine Rekonstruktion vor der Chemotherapie erhalten", sagt sie und schreibt ihre erfolgreichen Ergebnisse einem Rekonstruktionsverfahren in einem Schritt zu. Mit freundlicher Genehmigung von Beverly Hills, Kalifornien, plastische Chirurgin Lisa Cassileth, MD, Bedford Breast Center. „Du schläfst mit deinen alten Brüsten und wachst mit neuen auf. Ich behielt sogar meine Brustwarzen, von denen ich nicht wusste, dass sie für mich enorm wichtig waren. Ich habe keine sichtbare Narbe und im Grunde habe ich einen inneren BH, von dem sie behaupten, dass sie meine Brüste davon abhält, jemals abzusacken. “

Das könnte Ihnen auch gefallen: Eva Longoria spricht über Brustkrebsbewusstsein und „Neues Mutterleben“

Dr. Cassileth sagt, dass viele Frauen nicht die Option für eine einstufige Rekonstruktion der Brustwarzen erhalten. "Leider sind multiple Operationen und ein Verlust der Brustwarzen immer noch die Norm."

"In meinem Fall ist mein Körper jetzt besser als zuvor", sagt St. Clair. „Ich hatte vorher keine Brüste, über die ich nach Hause schreiben könnte, und danach freue ich mich, sie an jeden weitergeben zu können, der schauen wird. Nicht, dass jemand fragt!

Während St. Clair jetzt ein offenes Buch über ihren Kampf ist, sogar ihre Erfahrung zu weben House spielen Komplott - sie beschloss, ihren Krebs während ihrer Behandlung geheim zu halten.

„Ich konnte meinen Kopf nicht herumwickeln und darüber reden, während ich tief drin war. Ich wusste immer, dass ich darüber reden würde, aber ich musste es zuerst durchstehen, also hatte ich eine glückliche Geschichte zu erzählen. Das ist eines der großartigen Dinge, wenn es darum geht, eine Rekonstruktion zu erhalten. Wenn Sie darüber sprechen möchten, können Sie dies tun, und wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie nicht. “

„Selbst an dem Tag, an dem ich meine neuen Brüste auswählte, passierten erstaunliche Dinge. Ich wusste, dass ich dank meiner Ärzte eine Revolution in der Behandlung von Brustkrebs-Überlebenden sah. Und natürlich passierten auch urkomische Dinge - mein bester Freund suchte meine Implantate aus. “

Sie erinnert sich sogar daran, dass sie vier Monate lang auf dem roten Teppich gelaufen war, um Chemotherapie und postoperative Eingriffe durchzuführen, und niemand ahnte etwas. „Es war nicht der schönste Spaß, den ich je hatte, aber ich hatte solch eine phänomenale Rekonstruktion gehabt und habe all diese Krebs-Hacks gemacht, also wusste niemand. Ich war 10 Tage nach der Operation am Strand! Sicher, es dauert eine Weile, bis man wieder normal ist, aber es gibt Möglichkeiten, die Genesung zu beschleunigen. “

Heute arbeitet St. Clair auch mit der AiRS Foundation zusammen, einer gemeinnützigen Organisation, die Zuschüsse für die Brustrekonstruktion nach Krebs zur Verfügung stellt, um andere Frauen über ihre Möglichkeiten aufzuklären.

„Ich hatte das Glück, die Mittel für den Wiederaufbau zu haben, aber ein großer Teil der Frauen kann nicht dafür bezahlen, was mich absolut wütend macht. Jeder muss Zugang dazu haben. Es ist keine kosmetische Sache - es ist so wichtig für die Heilung Ihres Körpers und Ihres Geistes, und die beiden sind sehr miteinander verbunden. Es ist eine Sache, von Krebs geheilt zu werden, aber es ist eine andere, Ihren Körper wieder so zu machen, wie er vorher war. “

„Mein Rat: In erster Linie einen Arzt finden, dem Sie vertrauen können, und nicht aufhören, bis Sie die Besten der Besten haben. Sie möchten dies einmal tun, und Sie möchten, dass sie richtig gemacht werden. Sie müssen Ihre eigene Fürsprecherin sein, die wir als Frauen nicht gewohnt sind. Wenn Sie kein gutes Gefühl haben, gehen Sie durch die Tür. Und hören Sie auf Ihre Wiederherstellungsanweisungen! Diese Narbencremes funktionieren wirklich! “

„Fragen Sie nach Vorher- und Nachher-Bildern, sprechen Sie mit jemandem, der dies getan hat, und fragen Sie nach persönlichen Ergebnissen“, fügt sie hinzu. „Und wenn Sie Fragen haben, fahre ich gerne zu Ihnen nach Hause und zeige Ihnen meine Brüste! An diesem Punkt fühle ich mich, als wären sie für immer in mir gewesen. “