Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kelly Dodd, die "echte Hausfrau", eröffnet ihr kompliziertes Heilen der Brustverkleinerung

Echte Hausfrauen von Orange County Star Kelly Dodd entschied, dass sie sich einer Brustverkleinerung für ihre 32GG-Brüste unterziehen wollte - drei Jahre, nachdem sie von einer natürlichen 32DD-Brust aufgezogen worden war - weil sie, als sie an der Show teilnahm, zu groß für ihren Körper war, was zu Schmerzen und Schwierigkeiten führte tägliche Aufgaben erledigen. Nun, nach der Operation, ist der 42-Jährige mit den Ergebnissen zufrieden, zeigt jedoch, dass es nicht so einfach war, dorthin zu gelangen.

"Ich liebe sie", sagt Dodd Menschen. „Sie sehen großartig nackt aus.“ Sie sagt, während ihre Brüste „auf und ab“ sind (sie hat ihre Brustverkleinerung mit einer Bruststraffung gekoppelt), wünscht sie sich, sie wären noch kleiner, als sie sich herausstellten. „Ich hatte schon als Kind große Brüste. Ich wollte, dass sie etwas kleiner sind als jetzt, aber sie sehen nackt aus. “

Sie mögen vielleicht auch: 5 Möglichkeiten, nach einer Operation schneller zu heilen

Aber ihre Meinung über die Größe zu ändern, nachdem die Tatsache nicht das einzige Problem war, das Dodd mit ihren kürzlich durchgeführten Verfahren hatte. Sie hatte auch Komplikationsheilungen, weil sie sich zu sehr bewegte. "Ich kann nicht still sitzen", sagt sie. „Ich habe große ADS und kann nicht still sitzen. Es macht mich verrückt. Ich ging mit den Hunden spazieren, kochte und hob Dinge an. "Als Ergebnis sagt die Hausfrau, dass sich ihre Nähte geöffnet haben, was zu einer Infektion führte." Es ist komplett meine Schuld. "

Dodds Einschnittstelle ist seitdem ordentlich verheilt, aber ihre Erfahrung beweist dennoch, dass nicht einmal die geschäftigsten Sozialisten vom Folgen ausgenommen sind alles postoperative Anweisungen von Ihrem Chirurgen. Gehen und leichte Aktivitäten können für eine ordnungsgemäße Heilung von Nutzen sein. Sie sollten jedoch jegliches Schieben, Ziehen, Anheben, Verdrehen und anstrengende Übung so lange vermeiden, bis Ihr plastischer Chirurg Ihnen die Zustimmung gibt.