Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dieses Haarausfallsystem hat eine Erfolgsquote von 100 Prozent

Der erbliche Haarausfall ist für viele Menschen ein heikles Thema und die Ursache für Peinlichkeit und Leiden. Viele Männer und Frauen - zwei Drittel der amerikanischen Männer über 35 Jahre - und 40 Prozent der amerikanischen Frauen über 40 Jahre - erleben diese Art von Haarausfall. Dies führt zu einem Anstieg der Unternehmen, die in die Forschung investieren, um Produkte und Geräte zu entwickeln, die diese Produkte anbieten eine effektive Lösung.

Eines dieser Unternehmen, die Freedom Laser Therapy, gab gerade die Ergebnisse einer klinischen Studie bekannt, in der die Wirksamkeit seines von der FDA zugelassenen Laserwachstumsgerät iRestore Hair Growth System bei Männern und Frauen mit androgener Alopezie, einer sehr häufigen Form des Haarausfalls, getestet wurde gekennzeichnet durch eine Ausdünnung der Krone und einen zurückgehenden Haaransatz bei Männern und einen sich erweiternden Teil oder eine allgemeine Ausdünnung bei Frauen.

Sie können auch mögen: Frauen mit Alopezie geben auf Instagram Aussagen über ihren Zustand ab

In der 16-wöchigen klinischen Studie, die 40 Probanden in einer randomisierten, doppelblinden Studie mit 20 aktiven iRestore-Geräten und 20 inaktiven Placebo-Geräten umfasste, zeigten 100 Prozent der Teilnehmer, die das Gerät jeden zweiten Tag 30 Minuten lang verwendeten, ein Haarwachstum durchschnittliche Zunahme der Haaranzahl um mehr als 43 Prozent.

Das helmähnliche Gerät verwendet eine Low-Level-Lichttherapie (LLLT), die die Produktion von Adenosintriphosphat (ATP) und die Stoffwechselrate in Haarfollikeln verbessert, die Wachstumsphase des Haarzyklus verlängert und ruhende Haare reaktiviert.

Der New Yorker Spezialisten für Haarrestauration, Carlos K. Wesley, sagt, dass LLLT 2007 von der FDA für die Behandlung von Haarausfall zugelassen wurde und eine sehr wirksame Behandlung darstellen kann. "Die Idee ist, dass die Biostimulation von Haarfollikeln die Wachstumsphase der Haare verlängern und den vorzeitigen Beginn der Nichtwachstumsphase stoppen kann", erklärt er.

"Die Behauptung dieses Produkts von 100-prozentigem Erfolg ist ziemlich kühn; es ist jedoch nicht ungewöhnlich, eine Verbesserung des Haarkalibers (Dicke) unter einem Mikroskop zu zeigen, ohne dass der Patient tatsächlich eine große Verbesserung bemerkte, wenn er in den Spiegel schaute. Die Patienten müssen bei der Anwendung von LLLT-Behandlungen recht engagiert sein und dies kann etwas kostspielig sein (von $ 695 bis zu $ ​​6.075 für ein Laserinstrument), aber wie bei vielen Haartherapien kann die Verpflichtung, sie nach ein paar Monaten anzuwenden, wirklich wahr werden auszahlen."