Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Las Vegas Plastischer Chirurg bietet kostenlose Chirurgie für Schießopfer an

Im Gefolge der schrecklichen Las Vegas-Schießereien von letzter Woche tut ein plastischer Chirurg gut, um den Opfern zu helfen, die durch kostenlose plastische Operationen überlebt haben.

Sie mögen vielleicht auch: Wie 3 plastische Chirurgen empfehlen, Ihre Narben zu verblassen

Die plastischen Chirurgen in Las Vegas, Goesel Anson, Michael Edwards, MD, und Terry Higgins, MD, und ihre übrige Praxis haben ihre Zeit und ihre Dienste mehreren Schießopfern gespendet, darunter der 19-jährigen Alexandra Pettis, die erschossen wurde im Angriff und erlitt Verletzungen an Brust und Arm. Dr. Anson und ihr Team führen eine Hauttransplantation durch, um die beschädigte Haut an ihrem Arm zu tarnen. "Wir werden keine der angebotenen chirurgischen oder nichtchirurgischen Dienstleistungen in Rechnung stellen. Einige Patienten benötigen jedoch möglicherweise eine umfassendere Behandlung im Operationssaal (rekonstruktive Operation), was Kosten verursacht, die wir nicht kontrollieren können, einschließlich Anästhesie, Operationszentrum oder Operationssäle des Krankenhauses. "sagt Dr. Anson. "Wir werden auch von Operationszentren, Anästhesisten und Wundversorgern unterstützt", fügt Dr. Edwards hinzu.

Dr. Anson fügt hinzu: "Wir haben in der ersten Woche sieben Patienten gesehen, von denen zwei Hauttransplantationen erforderten. Die meisten dieser Patienten wurden zunächst in der Notaufnahme untersucht. Da es so viele Schwerverletzte gab, mussten diejenigen, die keine akute Behandlung benötigten wurden ausgewertet und entlassen. Viele unserer Patienten leiden an stabilen Weichteilverletzungen und behalten Geschossfragmente und benötigen Hilfe bei der weiteren Vorgehensweise. "

In Bezug auf die nächsten Schritte erwartet Dr. Anson, dass sie, sobald die Wunden geheilt sind, "die Opfer von Narbenmanagement oder -revisionen in den nächsten Wochen, Monaten oder Jahren profitieren kann".