Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

"Vanderpump Rules" Stassi Schroeder wird offen über ihre Bruststraffungsnarben

Vanderpump-Regeln Stassi Schroeder hat eine PSA für alle: Narben sind schön. Der Reality-TV-Star, 29, war gestern zu Instagram gegangen, um ein Foto von ihr von einem kürzlichen Shooting zu veröffentlichen, auf dem der untere Teil ihrer Brüste und die Narben zu sehen sind, die sich aus einer Brustverkleinerung und Liftingoperation ergeben, die sie 2015 durchgemacht hatte.

Die plastische Operation reduzierte ihre Brustgröße von einem DDD auf ein normales D und veränderte ihren Look dramatisch. "Meine Brustwarzen sind sieben Zentimeter höher als früher und es ist großartig", sagte Schröder Menschen. "Ich weigere mich jetzt, einen BH zu tragen, weil ich so aufgeregt bin, dass ich kleinere Brüste habe und meine Brustwarzen nicht auf die Knie fallen. Das ist eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe."

Sie mögen vielleicht auch: Wie 3 plastische Chirurgen empfehlen, Ihre Narben zu verblassen

Schröder erzählte auch Menschen Während des letzten Fotoshootings (siehe unten) stellte sie sicher, dass die Fotografin wusste, dass sie ihre Narben nicht retuschieren oder vom Foto entfernen sollte. "Ich war wie" meine Narben nicht ausbearbeiten ". Sie sind genial. Ich bin gerne ich selbst und habe das Gefühl, dass jeder sich selbst umarmen sollte. Es ist eine Narbe! Narben sind hübsch! Es ist fast wie ein Muttermal oder so etwas, wo man sich nicht schämen muss. “

Sie war sogar offen über ihre Narben in ihrem persönlichen Leben und umarmte ihren Körper so, wie er ist, anstatt ihn zu verstecken. „Vor allem, als ich letztes Jahr Single war und mit dem Dating angefangen hat, und dann wird man offensichtlich mit jemandem vertraut und sie sind wie 'Was ist das?' und für einen Sekundenbruchteil erinnere ich mich, dass ich in Verlegenheit geriet und dann sagte, als würde er sagen: "Das ist es," sagte Schröder. "Ich bin so stolz auf meinen Körper, weil er mir gehört."


Schröder hofft, dass er, indem er dieses Bild und seine Geschichte mit der Welt teilt, andere Frauen dazu befähigt, auch ihre Körper und Narben zu umarmen. „Wir leben jetzt in der Welt der Kardashians, und wir müssen Hüfttrainer und Brüste sowie einen Hintern haben, und wenn wir keine kleine Taille damit haben, sind wir nicht so attraktiv und alles ist still und das gefällt mir nicht “, sagte sie.