Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Es gibt ein neues Brustimplantat für Wiederaufbaupatienten und es sieht sehr natürlich aus

Für Brustrekonstruktionspatienten kann die Suche nach dem perfekten Brustimplantat eine schwierige Aufgabe sein. Obwohl es immer am besten ist, sich mit Ihrem plastischen Chirurgen über die besten Lösungen für Ihren Körper zu beraten, neigen viele (aber nicht alle) Rekonstruktionspatienten zu einem natürlichen Aussehen. Und dank eines neuen Brustimplantats ist dieses Ziel einen Schritt leichter geworden.

Der ästhetische Gigant Mentor hat kürzlich das Debüt seiner MemoryGel Xtra-Brustimplantate in den USA angekündigt. Laut dem Unternehmen ist dies das einzige Brustimplantat auf dem Markt, das eine verbesserte Projektion, Fülle und Festigkeit mit einem weichen und natürlichen Gefühl ermöglicht.

Sie können auch mögen: Die FDA prüft ein neues Gerät, mit dem Frauen ihre Brüste zu Hause teilweise rekonstruieren können

"Als plastischer Chirurg, der sich auf alle Arten von Brustimplantatoperationen spezialisiert hat, gibt es spezielle Bedürfnisse für Rekonstruktionspatienten, um dieselben schönen Ergebnisse zu erzielen, die ich von kosmetischen Operationen erwartet. Viele dieser Patienten benötigen sowohl größere Implantate als auch Implantate zusätzliche Projektion (bedeutet, dass sie eine beträchtliche Menge aus dem Körper herausragen), weil so viel Gewebe nach einer Mastektomie fehlen kann ", sagt Campbell, CA, plastischer Chirurg Kamakshi R. Zeidler, MD." Jetzt hat Mentor auch ein neues Implantat hat ein optimales Füllverhältnis. Es besteht ein klinischer Bedarf an Brustimplantaten, die sowohl groß als auch auf maximale Projektion für Brustrekonstruktionspatienten optimiert sind, die nach einer Brustkrebsbehandlung ein Gefühl der Weiblichkeit wiedererlangen möchten. "

Die Implantate wurden bereits im April von der FDA zugelassen und befinden sich nun in den Arztpraxen.