Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Die ehemalige echte Hausfrau von NYC Kelly Bensimon schwört, dass diese Diätveränderung ihre Augenfarbe von Braun zu Haselnuss geändert hat

Klarere Haut, ein schlanker Körperbau, erhöhte Energie - die Vorteile einer milchfreien Diät haben das Internet im letzten Jahrzehnt fast gebrochen, aber die letzte Änderung, die die Diät mit sich bringen kann, ist nicht gerade eine, die auf Boulevardzeitungen verputzt wurde. Gemäß Der MorgenatemDie ehemalige "Real Housewife" von NYC und das Model Kelly Bensimon schwört, dass ein milchfreier Lebensstil nicht nur ihren Körper, sondern auch ihre Augenfarbe verändert hat.

Die einst braunäugige Schönheit behauptet, dass das milchfreie Laufen die Pigmentierung ihrer Augen aufhelle und sagte: "Jetzt habe ich braune Augen", was die Änderung darin begründet, die Nahrungsmittelgruppe komplett auszuschalten, "obwohl sie keine Diätassistentin ist"

Sie mögen vielleicht auch: Sie müssen diese neuen Milchaltmilchprodukte ausprobieren

Als wir uns an die berühmte Ernährungswissenschaftlerin Paula Simpson wandten, um zu helfen, Fakten von Fiktion zu trennen, erklärte sie, dass es ein als Iridologie bekanntes Forschungsgebiet gibt, das sich ausschließlich auf die Vorstellung konzentriert, dass sich der Zustand unserer Gesundheit in dem Erscheinungsbild unserer Iris widerspiegelt Farbe und Markierungen). "Einige Befürworter behaupten, dass entgiftende Diäten oder solche, die auf Rohkost basieren, das Aussehen der Augen verändern können", sagt sie. "In der Regel erleben die Menschen eine leichte Aufhellung der Augenschatten, die auf eine erhöhte Reinheit und Reinheit des Körpers zurückzuführen sind." Da Molkereiprodukte ein "schleimbildendes Nahrungsmittel" sind, erklärt Simpson, dass es eine entgiftende oder entschlackende Wirkung haben könnte im Körper, was zu Bensimons Braun-zu-Hasel-Verschiebung führt.

Westfield, New Jersey, Okuloplastik-Chirurg Baljeet Purewal, MD, sagt jedoch, dass es zwar häufiger ist, dass Neugeborene die Augen während der Kindheit dunkler werden lassen, da die Iris mehr Pigment bekommt, Augenzustände - nicht diätetische Zustände - jedoch, obwohl sie selten sind, einen Ausbruch verursachen können Veränderung der Augenfarbe auch bei Erwachsenen. "Ernährungsumstellungen wie die Beseitigung der Milchprodukte haben keinen Einfluss auf die Augenfarbe einer Person."

Fazit: Während das Ausschneiden von Molkereiprodukten Ihre Gesundheit definitiv unterstützen kann, sollten Sie nicht darauf zählen, Ihre Augenfarbe zu ändern.