Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ich bin für 3 Tage nach Seoul gegangen und habe mehr Schönheitsbehandlungen versucht, als ich normalerweise in einem Jahr bekomme

Hier in den USA kennen viele Menschen nur noch die koreanische Schönheit als den neuesten Abschnitt bei Ulta oder Nordstrom, der mit supersüßen Produkten gefüllt ist. Aber auf der ganzen Welt kann Schönheit nicht einfach nur in den Laden verwiesen werden - von traditionellen Therapien bis hin zu fortschrittlichen Verfahren. Natürlich werden neue Produktinnovationen mit rasender Geschwindigkeit auf den Markt gebracht. Schönheit ist für die 25 Millionen nicht nur ein Teil des Lebens Frauen (und viele Männer) auf der asiatischen Halbinsel - das ist eine Lebensweise.

„In den USA kann eine Schönheitsroutine aus einer morgendlichen und einer abendlichen Routine bestehen. Gelegentlich besuchen sie den Dermatologen, wenn ein Hautproblem vorliegt. In Korea besuchen Frauen jedoch neben einer mehrstufigen Routine sowohl am Morgen als auch in der Nacht lokale "Hautpflegegeschäfte" alle zwei Wochen oder wöchentlich, um ihre Haut zu verfeinern ", sagt die koreanische Schönheitsexpertin Charlotte Cho, Mitbegründerin von SokoGlam und The Klog. "Sie betrachten Ganzkörper- und Gesichtsmassagen als Teil ihrer normalen Routine und besuchen regelmäßig Dermatologen, um Zugang zu ihrer Haut und zu fortgeschrittenen Verfahren zu erhalten."

Sie mögen vielleicht auch: Warum amerikanische Frauen mit koreanischen Schönheitsprodukten besessen sind

Die Obsession der Koreanerin an Schönheit kann auch nicht als eine Art extremer kollektiver Eitelkeit abgeschrieben werden - die hyperkonkurrierende Gesellschaft (Bewerber müssen ein Foto mit ihrem Lebenslauf einreichen) verlangt, dass der körperlichen Erscheinung einer Person viel Aufmerksamkeit gewidmet wird . Diese Art der ständigen Instandhaltung kann zwar etwas anstrengend klingen, hält jedoch die Beauty-Industrie in Schach und sorgt dafür, dass nur die besten und effektivsten Produkte und Technologien auf dem Markt erhältlich sind. In der Tat gibt es wahrscheinlich keinen anderen Ort auf der Welt, der so viel Wert auf Schönheit legt und einen wirklich einzigartigen und faszinierenden Blick auf die Schönheitskultur bietet. Als ich die Gelegenheit bekam, packte ich meine Koffer und flog mit der Korean Tourism Organization für drei Tage intensives Beauty-Bootcamp nach Seoul. Folgendes habe ich gelernt:

Ein Dermatologe oder plastischer Chirurg ist nur ein Teil Ihrer täglichen Pflege.

Die U-Bahnstation Gangham ist voll mit Werbung für Hunderte von Kliniken für plastische Chirurgie und Dermatologie, die einige Straßen in dieser Gegend dicht bevölkern, die gewöhnlich als "Beverly Hills of Seoul" bezeichnet werden. Auf den sonnigen Bürgersteigen ist es üblich, Frauen zu sehen Von allen Altersgruppen, die mit Masken und Bandagen herumgingen, ein ziemlich gutes Zeichen, dass sie gerade aus einem von ihnen getreten sind. Ich schaute bei Arumdaun Nara vorbei, um herauszufinden, wie eine Klinik im Inneren aussah.

Die meisten dermatologischen Büros, in denen ich in den USA war, verfügen über einige Lasermaschinen. Da einige Laser mehr als ein Auto kosten, sind die Ärzte wählerisch, welche sie investieren müssen, um sicherzustellen, dass genügend Patientennachfrage für die Behandlung besteht, bevor sie die Technologie um sechs Stellen senken. In Arumdaun Nara gab es jedoch nicht weniger als zwei oder drei Räume, die mit jedem Lasertyp, den Sie sich vorstellen konnten, vollgestopft waren. Die Begründung? Für koreanische Frauen gilt es als Pflege der Hautpflege einfach, sich für eine Laserbehandlung oder eine Gesichtsbehandlung in das Hautarztbüro zu begeben. Außerhalb einzelner Räume verfügt das Dermatologe-Büro auch über einen ziemlich großen Gemeinschaftsbereich, in dem nichtinvasive Eingriffe wie Injektionen und verschiedene Gesichtsbehandlungen durchgeführt werden. In Korea dürfen nur Ärzte injizierbare Präparate verabreichen, und selbst bei Behandlungen wie einem Enzym-Gesichts- oder Mitesser-Staubsaugen ist zunächst eine Hautberatung des Arztes erforderlich. In den USA würden die meisten Menschen zögern, etwas in einem mit anderen Patienten gemeinsam genutzten Raum zu erledigen, aber für koreanische Frauen sind diese Arten von Behandlungen so Standard, dass sich niemand Sorgen macht, ob sie etwas Botox oder Füller vor Gleichaltrigen bekommen.

Ich holte mich zu einer HydraFacial-MD-ähnlichen Porenreinigungsbehandlung namens Aqua Peel ein. Der dermatologische Dermatologe riet jedoch davon ab und stellte fest, dass er einige Hautwarzen um meine Augen gesehen hatte, die sich bei der Behandlung ausbreiten könnten. Stattdessen empfahl er einen CO2-Laser, um die winzigen Papeln abzupacken, und bot an, eine vor Ort durchzuführen. Mit etwas Nachlaser-Rötung ging ich mit einer Maske aus der Klinik, um meine frisch gelaserte Haut zu bedecken und mit den anderen Frauen auf der Straße zu verschmelzen.

In der hauseigenen Sauna entspannen Sie sich am Freitagabend.

Jahre bevor ich zum ersten Mal in Korea trat, hörte ich von den berüchtigten Jimjilbangs, 24-Stunden-Badehäusern mit Menschen jeden Alters, um lange, heiße Bäder zu nehmen und Wellnessbehandlungen zu erhalten, die von Gesichtsbehandlungen und Massagen bis zu Körperpeelings und Vaginaldämpfen reichen. Diese mehrstufigen Betriebe verfügen über geschlechtsspezifische Bereiche sowie gemeinsame Bereiche, in denen sich Freundesgruppen sowohl entspannen als auch unterhalten können. Die Unterschriftenbehandlung in einem dieser Betriebe ist das koreanische Körperpeeling, bei dem eine nackte ältere Frau Sie bis zu einem Zentimeter Ihres Lebens schrubbt und dabei mindestens ein paar Schichten Schmutz, Dreck und abgestorbene Zellen entfernt, bis Sie ' Sie bleiben mit der weichsten Haut, an die Sie sich jemals erinnern können. Nach dem aggressiven Peeling fühlen Sie sich ein wenig erschöpft, was perfekt ist, denn Sie werden aufgefordert, ein Nickerchen zu machen, wo immer Sie Lust haben, in den verschiedenen Entspannungsräumen zu liegen. Während ein nacktes Peeling (wieder in einem öffentlichen Bereich), gefolgt vom Schlafen auf dem Boden, für Uneingeweihte komisch klingen mag, sind sowohl die Erfahrung als auch die Ergebnisse so süchtig, dass Koreaner, Jung und Alt, diese Behandlung zu einer Behandlung machen wöchentliche Gewohnheit.

Schauen Sie im Krankenhaus vorbei, um alles auf einmal zu erledigen - einschließlich Ästhetik.

Als ich am Flughafen in Seoul ankam, holte ich ein paar Broschüren für den medizinischen Tourismus heraus, um einen Überblick darüber zu bekommen, worum es in dieser über 2 Milliarden Dollar teuren Branche geht. Es ist allgemein bekannt, dass Südkorea der Zentrum der plastischen Chirurgie in Asien ist, mit 40 Prozent aller Ausländerpatienten, aber es ist auch ein beliebtes Ziel für andere Arten von medizinischen Behandlungen. In der Tat sind medizinische Vorsorgeuntersuchungen (zwei bis acht Stunden), bei denen die Patienten alles überprüft haben (von Augenuntersuchungen und Blutuntersuchungen bis hin zu Mammogrammen und umfassenden CTs, MRI und Röntgenaufnahmen), üblich und können bis zu 600 Dollar kosten.

Einige Krankenhäuser, wie das Kwangdong Hospital der traditionellen koreanischen Medizin, verfügen auch über umfassende Praktiken zur Behandlung verschiedener Probleme mit östlichen Techniken wie Schröpfen, Kräutern, Akupunktur und Massagetherapien. Abgesehen von gesundheitlichen Problemen wie Schmerzen oder Gewichtskontrolle wird den Patienten in der Regel auch die Möglichkeit gegeben, sich einigen Schönheitsbehandlungen zu unterziehen, wie z. B. Gesichtsakupunktur, um die Haut zu straffen und geschwollen zu werden. Interessanterweise werden traditionelle östliche Techniken in der Regel mit westlichen medizinischen Behandlungen wie Injektionen, Lasern, Fadenlifting und nichtinvasiven Hautstraffungen wie Ultherapy kombiniert. Hier erlebte ich meine allerersten Akupunktur- und Schröpfungsbehandlungen, und obwohl sie nicht für die Verbesserung meiner Haut gedacht waren, endete die Sitzung mit einer 10-minütigen Gesichtsmaske. Ich ging also mit einem helleren Teint aus.

Wenn Sie nur eine wirklich luxuriöse Spa-Behandlung wünschen, ist Seoul auch dort, wo es ist.

Bei dieser intensiven Hautarbeit wünschen Sie sich nur ein wirklich verwöhnendes Erlebnis. Nach zwei Tagen Peeling, Schröpfen, Akupunktur, Lasern und Porenreinigung freute ich mich auf etwas altmodischen Luxus. Das Spa des Flaggschiffes von Sulwhasoo ist die Anlaufstelle für anspruchsvolle Kunden, denen die Erfahrung genauso wichtig ist (alle Behandlungen beginnen mit einem Fußbad und enden mit einem Teeservice) sowie dem Zugang zu einer der besten Hautpflegeprodukte Produkte in der Welt. Für viele koreanische Frauen gibt es keine andere Hautpflegemarke, die so luxuriös und elegant und effektiv wie Sulwhasoo ist - sie ist vielleicht die begehrteste Schönheitsmarke in Korea (und hat sicherlich die Verkaufszahlen, um dieses Gefühl zu untermauern). Bei einem Ausflug in das Sulwhasoo Spa geht es nicht nur darum, eine großartige Gesichtsbehandlung oder Massage zu erhalten. Es ist eine beeindruckende Erfahrung, wenn man zu den Besten zählt, die das Land zu bieten hat.