Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Diese Frau unterzog sich einer Operation, um ihre Stirn kleiner zu machen und die Ergebnisse sind dramatisch

Die meisten von uns sehen etwas, das wir nicht mögen, wenn wir in den Spiegel schauen, ob es sich um Linien und Falten, schmale Lippen oder um ein Zitrone handelt, das über Nacht magisch auftauchte. Für die 24-jährige Keileigh Lanaway sah sie eine überdurchschnittlich große Stirn, die sie unglücklicherweise zu einem Mobbingziel machte.

"Ich wusste immer, dass meine Stirn größer als normal war. Und seit meinen frühen Teenagerjahren begann ich wirklich, mich mit anderen zu vergleichen. Es wurde nichts in mein Gesicht gesagt, aber man konnte sehen, dass Leute über mich reden und ihre eigenen Haare ziehen gleich zurück, mich verspottend ", sagte Lanaway Tägliche Post. "Sie würden mich Dinge wie" Spam-Kopf "nennen. Ich habe es ständig gehört. Ich hatte Glück, enge Freunde zu haben, aber es war immer noch sehr schmerzhaft. Ich habe Mama und Papa nie von dem Mobbing in der Schule erzählt, ich habe nie jemanden verwickelt. Ich habe alles für mich behalten. Es ist überhaupt nicht leicht. "

Sie mögen vielleicht auch: Die Studie findet einen überraschenden Zusammenhang zwischen diesem allgemeinen gesellschaftlichen Verhalten und dem "extremen Wunsch" für plastische Chirurgie

Das Mobbing und das Selbstbewusstsein führten zu Angstzuständen. Lanaway mied das Schwimmen ein Jahrzehnt lang, sodass niemand ihre Stirn sehen konnte. Sie bekam sogar lange Schläge, um sie zu verstecken. Sie hatte auch eine schwierige Zeit, aus einem Mann zu sehen, was sich unter ihrem Pony befand. "Ich erinnere mich an eine frühere Beziehung, in der mein Freund sagte:" Was ist da drunter ?! " Eines Nachts wachte ich auf und er sagte mir, er hätte es im Schlaf bewegt. Es tat mir so weh. Ich war am Boden zerstört. Es klingt so dumm, aber das war meine Trostdecke. Ich konnte nicht einmal mit ihm darüber reden weil ich so aufgeregt war. "

Nach Jahren der Suche nach einer besseren, dauerhafteren Lösung, um ihr Leiden ein für alle Mal zu beenden, entdeckte Lanaway ein plastisches chirurgisches Verfahren, das ihren Haaransatz senken konnte. Klicken Sie hier, um sie vor dem Eingriff zu sehen.

Die Operation, durch die Lanaways Haaransatz um 3 cm herabgesetzt wurde, lieferte sofort sichtbare Ergebnisse, dauerte jedoch etwa neun Monate, bis sich die Transformation vollständig eingestellt hatte. "Als sie die Bandagen im Krankenhaus entfernt hatten, war ich sehr erfreut - so zufrieden. Es war genau das, was ich wollte. " Klicken Sie hier, um ihre Post-Op zu sehen.

Obwohl es mit einem steilen Preis (£ 6.500, was etwa $ 8.700 entspricht) kam, sagte Lanaway Tägliche Post Sie zeigt stolz ihr gesamtes Gesicht zum ersten Mal. "Jeden Tag schaue ich in den Spiegel und kann nicht glauben, was ich sehe. Es ist, als ob das alte Ich nie existiert hätte. Ich habe angefangen, meine Haare zum ersten Mal seitlich zu trennen, meine Fransen aufzugeben und loszulassen es fällt von selbst. Und zum ersten Mal fühle ich mich und klingt wie "ich". "Klicken Sie hier, um zu sehen, wie sie jetzt aussieht.

Möglicherweise gefällt Ihnen auch: Wie eine Facebook-Verbindung zu den wichtigsten Neuerungen dieser Frau führte

Wir haben mit Scottsdale, AZ, dem plastischen Chirurgen Bryan Gawley, MD, gesprochen, um mehr darüber zu erfahren, wie dieses Verfahren hier in den Vereinigten Staaten durchgeführt wird.

"Dieses Verfahren ist als Stirnreduktion bekannt und wird manchmal als eigenständiges Verfahren durchgeführt. Manchmal wird es jedoch zu einem Bestandteil eines Brailliftes bei Patienten, deren Haaransatz stärker zurückgeblieben ist oder nach hinten verläuft", erklärt Dr. Gawley. "Im Wesentlichen beinhaltet das Verfahren einen Schnitt entlang des Haaransatzes, das Mobilisieren der Kopfhaut, um sie nach vorne zu verschieben, und etwas von der nichthaarhaltigen Haut der Stirn zu entfernen, um den Abstand von der Stirn zum Haaransatz zu verringern."

Laut Dr. Gawley ist das Verfahren (das ungefähr zwei Stunden dauert) nicht ungewöhnlich für plastische Chirurgen und plastische Gesichtschirurgen, wenn sie mit Facelifting vertraut sind und eine angemessene Gesichtsverjüngung durchführen. Bei den entsprechenden Patienten kann es wirklich zu einer drastischen Verbesserung mit minimalen Ausfallzeiten oder Beschwerden kommen. "