Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie einige der neuesten FDA-zugelassenen Füllstoffe Ihnen ein natürlicheres Aussehen verleihen

Egal, ob Sie versuchen, eine zerzauste, bedhead Welle oder die perfekte Make-up-Make-up-Anwendung zu erreichen, das Konzept der Schaffung eines natürlichen (aber besseren) Schönheitslooks ist weit verbreitet. Jeder, der versucht hat, es zu schaffen, wird schnell feststellen, dass es viel schwieriger ist, als es klingt. Das Gleiche gilt für einige der beliebtesten Anti-Aging-Verfahren, die es gibt: Neuromodulatoren und Füllstoffe können Wunder bewirken, um einige der häufigsten Anzeichen des Alterns zu bekämpfen, aber die Ergebnisse erscheinen natürlich - und nicht übertrieben - ist nicht immer so einfach zu erreichen.

Sie mögen vielleicht auch: Unser Redakteur hat die neuesten Füllstoffe ausprobiert - hier ist was passiert ist

Glücklicherweise haben Verbraucher jetzt zwei von der FDA genehmigte Abfülleroptionen auf dem Markt, und diese Produkteinführungen wurden geschaffen, um den Patienten natürlichere Ergebnisse zu bieten. Restylane® Refyne und Restylane® Defyne sind zwei hyaluronsäurehaltige Hautfüller, die die Lachfalten (Nasolabialfalten und Marionettenfalten) mildern und glätten und die Technologie der nächsten Generation enthalten, um zu verhindern, dass das Gesicht gefälscht, injiziert oder steif aussieht. Wie funktioniert es? Wir vertiefen uns unten auf die Technologie.

Die Füllstoffe bewegen sich mit Ihren Gesichtsausdrücken.

Unsere Gesichter bewegen sich ständig und sind emotional, egal ob Sie es merken oder nicht. Wenn also ein Teil Ihres Gesichtes nicht der Fall ist, werden die Dinge unnatürlich. Restylane Refyne und Restylane Defyne Integrieren Sie eine einzigartige XpresHAn-Technologie ™, die den Hyaluronsäure-Füllstoffen Flexibilität verleiht1 sich innerhalb des Gesichts zu bewegen, wenn natürliche Ausdrücke gemacht werden. Die XpresHAn Technology ™ wird mit einem speziellen Herstellungsverfahren hergestellt, das den Vernetzungsgrad der Hyaluronsäure in jedem Produkt anpasst. Dies führt zu glatten Gelen mit einer Reihe von Flexibilität und Unterstützung, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten zugeschnitten werden können.

Zwei verschiedene Optionen bedeuten, dass das Injektionsmittel an unterschiedliche Bedürfnisse angepasst werden kann.

Nicht jeder braucht das gleiche Maß an Unterstützung durch einen Abfüller, und selbst bei derselben Person können verschiedene Bereiche besser mit unterschiedlichen Abfüllmitteln behandelt werden. Diese Füllstoffe von Restylane® Geben Sie Ärzten und Patienten die Wahl, was und wo sie angewendet werden sollen, um Ergebnisse zu erzielen, die natürlicher wirken. Restylane Refyne ist sehr subtil und flexibel1 für Patienten mit mittelschweren bis schweren Gesichtsfalten und Falten2, und Restylane Defyne soll Menschen mit tieferen Gesichtsfalten und -falten mehr Unterstützung bieten3. Beide Füllstoffe sind die einzigen auf dem Markt, die in einer klinischen Studie gezeigt wurden, um Bewegung und Ausdruck zu erhalten4.

Verweise

1. Daten gespeichert MA-32418 Studienbericht. Fort Worth, TX: Galderma Laboratories, L. P., 2016.
2. Restylane Refyne. Gebrauchsanweisung. Fort Worth, TX: Galderma Laboratories, L. P., 2016.
3. Restylane Defyne. Gebrauchsanweisung. Fort Worth, TX: Galderma Laboratories, L. P., 2016.
4. Daten in der Datei. 05DF1502 Klinischer Studienbericht. Fort Worth, TX: Galderma Laboratories, L. P., 2016.
wichtiger Sicherheitshinweis
Genehmigte Verwendungen:
Restylane® Refyne ist für die mittlere bis tiefe Injektion in das Gesichtsgewebe zur Korrektur mäßiger bis schwerer Gesichtsfalten und -falten wie Nasolabialfalten bei Patienten über 21 Jahren bestimmt.
Restylane® Defyne ist zur Injektion in die mittlere bis tiefe Dermis zur Korrektur von mittleren bis schweren, tiefen Gesichtsfalten und -falten, wie Nasolabialfalten, bei Patienten über 21 Jahren indiziert.
Gegenanzeigen:
Restylane Refyne und Restylane Defyne enthalten Spuren von grampositivem bakteriellem Protein und sind kontraindiziert für Patienten mit Allergien gegen solches Material oder für Patienten mit schweren Allergien, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Sie sollten nicht von Patienten mit Blutungsstörungen, mit Überempfindlichkeit gegen Lokalanästhetika vom Amid-Typ wie Lidocain oder von Frauen, die schwanger sind oder stillen, angewendet werden.
Mögliche Nebenwirkungen:
Zu den am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen gehören Schwellungen, Rötungen, Schmerzen, Blutergüsse, Druckempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Klumpenbildung und Juckreiz an der Injektionsstelle. Die Anwendung am Ort von Hautwunden, Pickeln, Hautausschlägen, Nesselsucht, Zysten oder Infektionen sollte bis zur vollständigen Heilung verschoben werden.
Diese Produkte dürfen nicht in die Blutgefäße injiziert werden, da sie Gefäßverschluss, Infarkt oder embolische Erscheinungen verursachen können. Bei Patienten, die kürzlich mit Antikoagulanzien oder Thrombozytenhemmern behandelt wurden, ist Vorsicht geboten, um Blutungen und Blutergüsse zu vermeiden.
Wie bei allen Hautinjektionen besteht die Gefahr einer Infektion.
Rufen Sie Galderma Laboratories, L.P, unter der Rufnummer 1-855-425-8722 an, um eine Nebenwirkung mit einem der Restylane-Produkte zu melden.
Restylane Refyne und Restylane Defyne sind nur durch einen zugelassenen Arzt erhältlich.
Vollständige Gebrauchsanweisungen finden Sie unter www.RestylaneUSA.com.
© 2017 Galderma Laboratories, L.P.
Alle Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
USMP / REF / 0040 / 0317c