Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Schauspielerin Robin Wright enthüllt die Produkte und Behandlungen, die ihre makellose Haut verleihen

Hollywood ist ein schwieriger Ort. Modelle wirken wie Chamäleons und ändern ihr Aussehen von Tag zu Tag. Schauspielerinnen werden oft als die Charaktere wahrgenommen, die sie spielen, bis hin zu ihrer Kleidung. Aber für Robin Wright, ein langjähriger Fixierer in der Filmbranche, sehen Sie, was Sie sehen. Es gibt kein Zehenspitzen um die Tatsache, dass diese Frau eine natürliche Schönheit ist und sich selbst treu bleibt, ohne einen Zoll zu schwanken. Wenn es in Hollywood einen Helden gibt, der den Titel einer „natürlichen Schönheit“ verdient, dann ist es Robin Wright.

Sie mögen vielleicht auch: Dieser Haartrend sah bei Prominenten aller Altersgruppen bei den Emmys erstaunlich aus

Frauen in mächtigen Positionen wissen ein oder zwei Dinge davon, sich zu behaupten. Trotz der Tatsache, dass sie die Politikerin Claire Underwood in der von Kritikern hochgelobten politischen Dramaserie Netflix spielt Kartenhaus, die 51-jährige Mutter von zwei Kindern hat in einer Vielzahl von Filmen mitgespielt, darunter auch Die Prinzessin Braut, Forrest Gump und Das Mädchen mit dem Dragon Tattoo, unter anderem (weiter oben ist Blade Runner 2049), bevor sie bei ihrem letzten Gig landete. Die Golden Globe-Preisträgerin (sie hat auch fünf Emmy-Nominierungen in Folge erhalten) hat ebenso viel Anerkennung für ihre ausgesprochene Stimme in Bezug auf gleiches Entgelt für Frauen und andere feministische Rechte erhalten wie für ihre Fähigkeit, die große Leinwand zu beherrschen. Robin machte auch ihr Regiedebüt Kartenhaus Im Jahr 2014 startete Pour Les Femmes mit der Bekleidungsdesignerin Karen Fowler eine sozialbewusste Schlafbekleidungslinie. Witzig, sympathisch und nicht ehrlich ehrlich gesagt, setzte Robin sich zu uns und teilte das Gute, das Schlechte und das Hässliche in Bezug auf Alterung, Schönheit und sogar ihre Falten, worüber sie nichts ausmacht.

NewBeauty: Was hat sich in den letzten Jahren am meisten an Ihrem Look geändert?

Robin Wright: Ich sehe älter aus (lacht). Wenn Sie sich alte Bilder ansehen und sie dann an die aktuellen Bilder halten, fällt das Babyfett weg und Sie sehen strengere Linien in Ihren Gesichtszügen. Es ist, als würden Ihre Wangenknochen hervorstechen, Ihre Wangen sind nicht so voll, Ihre Nase ist nicht wie Mops und es gibt nicht so viel Fleisch. Und natürlich deutlich mehr Falten.

NB: Wenn Sie auf Ihre Modelltage zurückblicken: Gibt es irgendwelche Beauty-Tipps, auf die Sie sich heute noch verlassen können?

RW: Ich erinnere mich, wie ich in einem sehr jungen Alter gehört habe, immer in Hautpflegeprodukte zu reiben oder was auch immer es ist, von der Art des Nackens auf die gleiche Art und Weise, wie sie ihre Hände nach oben bewegen, wenn Sie eine Gesichtsbehandlung bekommen. Ich habe auch gelernt, mein Gesicht morgens und abends gründlich zu reinigen, ein Serum vor der Feuchtigkeitspflege zu verwenden und eine sehr schwere Feuchtigkeitscreme zu verwenden, die sehr weich macht.

NB: Was sind einige Ihrer Lieblingsprodukte?

RW: Ich verwende Chantecaille Beauté, eine französische Firma, die alle natürlichen Pflanzenstoffe verwendet. Ich schalte zwischen der Hautpflege der New York Dermatology Group (NYDG) um. Ich bin ein begeisterter Benutzer ihrer Reinigungsmittel, Feuchtigkeitscremes und Seren. Und ihre Sonnencreme ist eine Notwendigkeit und ein Muss für jeden Tag. Er (New Yorker Dermatologe David Colbert, MD) stellt diese Öle und diesen schönen Granatapfel her, den ich nach der Feuchtigkeitspflege meiner Haut auftrage. Und nachts sind Öle gut!

NB: Ihre Haut ist makellos und Sie haben kaum eine Linie im Gesicht. Was ist dein Geheimnis?

RW: Ich glaube nicht, dass es Geheimnisse gibt. Ich denke, wir wissen alle, je mehr Sie richtig essen, sich bewegen, gut schlafen und nicht so viel Stress in Ihrem Leben haben. Sie werden besser und jünger aussehen und sich besser fühlen. Ich habe ein sehr stressiges Leben, und dann bekomme ich eine friedliche Pause. Du wirst nie Stress haben. Es geht also darum, das Gleichgewicht zu finden.

NB: Sie haben Ihre Haare im Laufe der Jahre auf viele verschiedene Arten getragen. Welcher Stil ist dein Favorit?

RW: Ich wachse zum ersten Mal seit Jahren aus meinen Haaren. Es ist kurz gewesen, seit ich hier war Kartenhausund ich liebe es, meine Haare kurz zu haben, aber ich experimentiere wieder mit der langen Haarphase. Um die Wahrheit zu sagen, werden wir sehen. Ich fing an, Nutrafol zu nehmen, ein Vitamin, das Ihr Haar dicker und schneller machen lässt. Ich muss wirklich fleißig damit umgehen, weil ich so schlecht bin, solche Sachen konsequent zu nehmen. Aber anscheinend ist es die Königin der Schnelligkeit, wenn Sie mehr Haar schneller wollen.

NB: Was ist dein größter Schönheitskampf?

RW: Ich grabe nicht die braunen Flecken aus, die ich in diesem Alter habe. Aber rate mal was? Sie müssen sie alle begrüßen.

NB: Sie sind groß im natürlichen Look. Abonnieren Sie diesen Ansatz, wenn es um Ihren Lebensstil geht?

RW: Ja, ich war schon immer so. Zu viel ist in meinem Buch einfach zu viel. Zu viel Make-up, zu viele Haare - ich kann es nicht abziehen. „Weniger ist mehr“ lautet also mein Motto.

NB: Lass uns über Falten reden. Vor einigen Jahren wurde ein Artikel veröffentlicht, in dem Sie "Botox-Sprinkles" erwähnt haben. Was machst du sonst so?

RW: Natürlich mache ich immer noch meine Botox-Streusel - immer wieder. Ich mache auch eine Behandlung namens Sublime. Es ist diese neue nicht-chirurgische Behandlung, bei der Wärme verwendet wird, um eigenes Kollagen zu erzeugen, das näher an die Oberfläche kommt. Ich habe sicher eine Veränderung in der Hautqualität festgestellt. Mein Freund hat eine sehr lustige Zeile: „Diese alternde Sache? Es ist so verdammt teuer! "