Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dies ist die Generation, die am meisten über das Altern besorgt ist

Dermstore.com, ein Einzelhändler für Hautpflegeprodukte, hat kürzlich eine Umfrage durchgeführt, in der 2.000 amerikanische Frauen zum Kampf gegen das Altern befragt wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass das Alter, mit dem die meisten Frauen anfangen, über Anti-Aging nachzudenken, viel jünger geworden ist.

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass mehr als 30 Prozent der Frauen unter 35 Jahren regelmäßig Anti-Aging-Hautpflegeprodukte verwenden. Während diese Zahl realistisch erscheinen mag, zeigt eine andere Statistik der Studie, wie viel mehr Millenials Fokus auf Anti-Aging und „Vorverjüngung“ legt, und es stellt sich heraus, dass es viel mehr ist als ihre Mütter und Großmütter.

Sie mögen vielleicht auch: Können Sie Ihre Haut mit diesem Alltagsgegenstand wirklich straffen und straffen?

Den Ergebnissen zufolge haben Millennials im Alter von 25-35 Jahren bereits ab dem 26. Lebensjahr Anti-Aging-Produkte verwendet. Ihre älteren Kollegen, im Alter von 55 und älter, gaben an, dass das Durchschnittsalter, in dem sie sich auf Anti-Aging-Produkte stützten, 47 betrug. Diese Informationen sind zwar nicht wirklich schockierend, zeigen aber, wie sich der Umgang mit dem Altern von Generation zu Generation verändert hat . Da die Hautpflege- und Anti-Aging-Industrie nach wie vor Lösungen für eine viel jüngere Bevölkerungsgruppe als in den vergangenen Jahrzehnten auf den Markt bringen, zeigen diese Zahlen, dass diese Bemühungen scheinbar funktionieren.

Um den Punkt weiter zu verdeutlichen, zeigen die Ergebnisse, dass 42 Prozent der Frauen zwischen 25 und 34 Jahren und 54 Prozent der 35- bis 44-Jährigen Angst vor Alterserscheinungen wie Linien, Falten und Gesichtsvolumen haben. Mehr als ein Viertel der Jahrtausendwende (28 Prozent) der befragten Frauen unter 25 Jahren gab zu, dass auch sie sich regelmäßig Sorgen machten, wie das Altern ihre Haut belastet. Während das alte Sprichwort wahr ist, ist die beste Verteidigung ein guter Vergehen, und der Angriffsversuch gegen das Altern wird immer jünger.