Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Die wahre Geschichte hinter Kate Moss ikonischem 90er Pink Hair Moment

Es ist das Foto, das eine Million Tumblr-Berichte veröffentlicht hat: eine leuchtende Kate Moss mit leuchtenden rosa Haaren, die unter den Bettdecken ihres eigenen Bettes steckt. In der Woche zuvor hatte der Kolorist Laurie Foley für Donatella Versaces Frühjahr '99-Kollektion Moss Haare so verändert, dass sie mit dem „rosafarbenen Staubrosa“ von Versaces Accessoires zusammenpassen.

"Es war alles Stille", erinnert sich Foley. „Sie haben Kate mit einem Hut in einem Auto gefahren und sie in das Atelier in Giannis altem Kurort in Mailand gebracht. Es hat mindestens acht Stunden gedauert, weil wir die Brünette von ihr nehmen mussten, ohne die Haare zu beschädigen. “Foley entwickelte eine individuelle Farbe, die dem Farbton der Schuhe und Accessoires der Kollektion entspricht. „Sie hatten einen strahlenden, aber staubigen pinken Look, sagt Foley. "Also habe ich sie ganz leicht gemacht und dann mit einem beigen, glitzernden Champagner-Toner überbetont, um das pink-violette, staubige, Vintage-inspirierte Rosa zu erhalten."

Sie mögen vielleicht auch: Dieser seltene Schnappschuss von Andy Warhols Medizinschrank ist ein Junkies-Traum der Hautpflege

Eine Woche später bat Calvin Klein Moss, für seine Show in New York City nach Brunette zurückzukehren, und die Umwandlung des Tages wurde von Moss 'gutem Freund, dem Fotografen Jürgen Teller, festgehalten. "Wir haben es in Kates Haus gemacht und es war wirklich entspannt", sagte Moss's Londoner Kolorist Nicola Clarke. „Jürgen Teller war da, um das Ganze zu dokumentieren. Ich musste das Haar bleichen, um das Rosa zu entfernen, Orange zum Vorpigment hinzufügen und dann braun “, sagte Clarke. "Es war eine Schande, weil Kate das Rosa und die extreme Veränderung wirklich liebte, aber wir mussten mit dem nächsten Blick fortfahren und danach war sie glücklich." Von Teller, erinnerte sich Moss einmal: "Ich verstehe seine Verdrehung." Dank dieses tollen Tages auch wir.