Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Alles, was Sie über die große Veränderung des Treueprogramms von Sephora wissen müssen

Sephora hat gerade ein Update seiner Programmrichtlinien für Treueprämien angekündigt und es ist eine große Sache. Das Belohnungsprogramm funktioniert folgendermaßen: Für jeden Dollar, den Sie ausgeben, erhalten Kunden einen Punkt, den Sie für eine Vielzahl von Deluxe-Mustern der meistverkauften Produkte oder sogar für VIP-Reisen sammeln und einlösen können. Bis jetzt sind diese Punkte nie abgelaufen, aber eine neue Änderung der Richtlinien für das Prämienprogramm von Sephora für das Beauty Insider hat langjährige Mitglieder in den Arm.

Das könnte Ihnen auch gefallen: 10 neue Beauty-Trends bei Sephora im Augenblick

VIB und VIB Rouge, Mitglieder der obersten beiden Stufen des Treueprogramms, geben jährlich mehr als 350 bzw. 1000 Dollar aus, um ihren Status zu verdienen. So ist es einfach, im Laufe der Zeit eine große Anzahl von Punkten zu horten, um erstaunliche Deluxe-Mustersätze zu erhalten oder eine Auswahl von Produkten aus einer High-End-Linie zu versuchen, an die Sie zuvor noch nicht gedacht haben. Gemäß Geschäftseingeweihter, die neue Richtlinie, gültig ab 10. Juli 2017, setzt ein Limit von 18 Monaten für Ihre Treuepunkte fest, bevor diese verfallen. Vor dieser Änderung könnten Sie Ihre Punkte sammeln und sie würden niemals verfallen, sondern sie werden Jahr für Jahr weitergerollt. Für treue Kunden, die seit ihrer Gründung im Jahr 2003 in das Programm aufgenommen wurden, war diese geringfügige Änderung der Richtlinie keine willkommene Änderung.

Mitglieder von Beauty Insider müssen mehr Aufmerksamkeit auf das Ablaufen ihrer Punkte legen, haben aber keine Angst, Sephora sagt, dass sie nach Ablauf der 18 Monate nicht automatisch verfallen. Das Kleingedruckte der Richtlinienänderung besagt, dass Sie nach anderthalb Jahren keine Punkte verlieren, solange Sie in dieser Zeit einen Kauf oder eine Rücknahme tätigen. Die kollektive Reaktion auf die Ankündigung in den sozialen Medien zeigt, wie eine einfache Anpassung an eine langjährige Politik die Beauty-Kaufmassen in Schwung bringen kann. Die Leute haben gesprochen: Leg dich nicht mit unseren Punkten an.