Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der Kokosöltrick, der Ihre Kopfhaut rettet

Der Sommer ist vielleicht die Jahreszeit, um Strandwellen und zurückgezogene Zöpfe zu tragen, aber es ist auch die Jahreszeit, zu der Ihre Kopfhaut einen Schlag bekommt.

"Sonneneinstrahlung ist einer der Hauptgründe für eine trockene Kopfhaut", sagt Tiffanie Richards, Koloristin beim Nunzio Saviano Salon in New York, und fügt hinzu, dass Faktoren wie ein zu trockenes Shampoo verwendet werden und Ihrem Haar nicht genügend Feuchtigkeit (dh sie) Ein großer Befürworter von Conditioner auf der Kopfhaut!), trockenes Shampoo, der pH-Wert des Wassers und die Veränderung der Jahreszeiten können zu gefürchteter Trockenheit, Juckreiz und Flockigkeit beitragen.

Ihr einfacher Heimtrick: Kokosnussöl.

Sie mögen vielleicht auch: Ich habe 6 seltsame Kokosnussöl-Hacks ausprobiert - und hier ist der wahre Deal

"Ich benutze es persönlich und empfehle es für Haare und Kopfhaut. Viele meiner Kunden sind hereingekommen und haben die Sorge um eine trockene Kopfhaut betont, und obwohl eine trockene Kopfhaut viele Ursachen hat, ist Kokosnussöl wahrscheinlich für alle ein schnelles Mittel . "

Ihr Vorschlag für die Anwendung ist einfach: "Schöpfen Sie einen Cent auf Viertelgröße - je nachdem, wie dick und lang Ihr Haar ist - und massieren Sie es überall. Ich persönlich mag es, an meinen Enden zu arbeiten und mich bis zur Kopfhaut hinaufzuarbeiten Öl gut in die Kopfhaut einkämmen, durch das Haar kämmen, das Haar in ein Top-Brötchen binden und ins Bett gehen.

Richards sagt auch, da Kokosnussöl kein schweres Öl ist, kann es leicht aus den Haaren shampoos werden, wodurch es super weich und stark bleibt. "Es absorbiert direkt in die Haare und ich hatte noch nie ein Problem damit, darin zu schlafen oder es auf meine Kopfkissenbezüge zu legen. Wenn Sie es in Ihre Kopfhaut einreiben, werden Trockenheit oder Juckreiz, die Sie derzeit erleben, gelindert. Je mehr Sie tun Je mehr Ergebnisse Sie sehen, desto mehr Ergebnisse erhalten Sie. Ich empfehle, diese Behandlung mindestens einmal pro Woche durchzuführen, oder zwei bis drei Mal pro Woche, wenn Sie eine stark trockene Kopfhaut haben. Wenn Sie morgens aufwachen, nur Shampoo und Kondition wie gewöhnlich."