Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Diese Botox-Technik gibt Ihnen ein viel natürlicheres Aussehen

Eine große Abschreckung für viele, die Botox Cosmetic zum ersten (oder zweiten, dritten oder vierten) Mal in Betracht ziehen, ist die gefürchtete, gefrorene Stirn, die Sie mit dem ständigen Blick der Überraschung verlassen kann. Um die Augenbrauen, die Krähenfüße und die Glabellaregion (den Bereich zwischen den Augenbrauen) zu glätten und das gefrorene Aussehen zu beseitigen, injizieren einige Ärzte eine spezielle Injektionstechnik, den Microdroplet Lift.

Sie mögen vielleicht auch: Botox für vorbeugendes Anti-Aging: Experten verraten, was es kann und was nicht

Laut Largo, FL, Okuloplastik-Chirurg Jasmine Mohadjer, MD, ist ein guter Kandidat für dieses Verfahren ein Patient, der eine glattere Stirn wünscht und befürchtet, dass Botox Cosmetic sie unnatürlich oder weniger ausdrucksvoll aussehen lässt. "Die Injektionen von Botox Cosmetic oder eines anderen Neuromodulators wie Xeomin oder Dysport werden strategisch platziert, um die Muskeln zu schwächen, die die Augenbraue nach unten ziehen, wodurch ein natürlich wirkender Auftrieb entsteht."

Bei der von Beverly Hills, Kalifornien, USA, patentierten Augenärztin Kenneth Steinsapir, MD, wurde ein patentiertes Verfahren entwickelt, bei dem der Stirnbereich vermieden und die Injektionen entlang der Augenbrauen und des Glabellarbereichs konzentriert werden. "Die Stirn bleibt unbehandelt", sagt Dr. Steinsapir. „Dies bedeutet, dass die muskulösen Augenbrauenmuskeln behandelt werden und die Stirnmuskeln der Stirn in der Stirn unbehandelt bleiben. Die Stirnlinien werden reduziert, indem sie den Arbeitsaufwand reduzieren, anstatt sie mit Botulinumtoxin zu lähmen. Die ruhende Prise an der Augenbraue wird dann entspannt, die Brauen gehen hoch und die Stirnlinien werden gemindert, ohne die Stirn zu lähmen. “

Der Microdroplet Lift ist eine patentierte Technik und erfahrene Ärzte und Injektoren benötigen eine Lizenz, um den Service durchführen zu können. Die Ergebnisse dauern so lange wie jede andere Botulinumtoxin-Behandlung, die typischerweise vier bis sechs Monate beträgt.