Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Sie können jetzt gefälschte Wimpern anprobieren, bevor Sie sie kaufen

Zugegeben, ich bin kein großer Fan von falschen Wimpern. Theoretisch ist das Konzept erstaunlich und eine Art Kinderspiel für einen besseren Make-up-Look. In der Regel finde ich sie irritierend und juckend (ich habe genug Probleme, den ganzen Tag in meinen Kontakten zu bleiben) und grenzwertig cartoonhaft aussehend, wenn ich versuche, sie durchzubringen.

Sir William Swed, Gründer und CEO von Battington Wimpern, hatte es sich zur Aufgabe gemacht, mich zu beweisen. "Sie sind Seide. Sie sind bequem. Sie werden toll aussehen."

Sie mögen vielleicht auch: Der Wimpernunfall dieser Frau wird Sie ernsthaft auf eine wichtige Sache aufmerksam machen

Überzeugend, ja; Zufällig hat die Linie von Swed letzte Woche auch eine App veröffentlicht, die Technologie nutzt, um ihren Fall noch mehr zu unterstützen. Mit der Battington Lash-App können Sie den Stil der Wimpern "virtuell" ausprobieren - er ist eine Art überraschendergenaue FaceCake-Technologie (sie ist auch der Kopf hinter ShadeScout).

Bilder / Battington

Was ich fand? Einige Optionen waren viel zu viel für meinen Look, aber der subtile Kennedy-Stil (26 $) war genau richtig. Nachdem ich sie angewendet hatte, sahen sie genauso gut aus wie beim "Testlauf" der App. Noch besser, sie waren am nächsten Morgen leicht wiederaufzubringen (Swed sagt, dass das gleiche Paar bis zu 25 Anwendungen halten kann) und fühlten sich absolut bequem und leicht.