Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Entspannen Sie sich, Kylies Arm Shadow ist kein Beweis für einen Boob-Job

Die lang anhaltende Debatte darüber, ob Kylie Jenner eine Brustvergrößerung bekam oder nicht, ist immer noch stark, aber die Fans glauben, dass es neue Beweise gibt, die ihre Spekulation untermauern. In einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Post gab Jenner ihren Followern einen Einblick in ein Fotoshooting, mit dem sie gearbeitet hatte Flaunt Magazine, und insbesondere ein Bild hat Menschen in den Armen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch: Eine Kim Kardashian West Nude Lipstick Collection kommt

Das fragliche Barbie-Bild zeigt Jenner, der eine hellblonde Perücke trägt und über die Schulter in die Kamera blickt, mit der Aufschrift "Leben in Plastik, es ist fantastisch". Offensichtlich ist das Fotoshooting dazu gedacht, künstliche Vibes zu erzeugen, insbesondere mit dem Zitat aus dem 1997 erschienenen Lied „Barbie Girl“. Obwohl das Thema durchaus Sinn ergibt, rufen die Fans Jenner wegen einer sichtbaren Linie an der Seite mit dem Boob ab. Sie behaupten, es sei ein Hinweis auf eine vergangene Brustvergrößerung und dass die Bildunterschrift eine doppelte Bedeutung hat.

Auf den ersten Blick sieht es zwar etwas unsicher aus, aber wir müssen nur annehmen, dass es sich nur um einen Armschatten handelt. In Anbetracht dessen, was Jenner hat nur Zugegeben, in der Vergangenheit nur temporäre Lippenfüller zu bekommen, scheint es unwahrscheinlich, dass sie zu einer Brustvergrößerung oder zu einem anderen kosmetischen Eingriff über ein Fotoshooting mit Barbie-Motiv zugeben würde. Dies bedeutet jedoch sicherlich nicht, dass sie keine Arbeit geleistet hat (ein Blick auf den Stern und es ist ziemlich klar, dass sie kosmetische Behandlungen nicht scheut).

In der Tat bestätigt Vero Beach, FL, plastischer Chirurg Alan Durkin, MD, dass es wahrscheinlich ist, dass die Linie an Jenners Boob keine chirurgische Narbe ist. "Es scheint nicht, dass diese spezifische Stelle eine chirurgische Narbe darstellt, da diese Region nicht routinemäßig oder angemessen zum Platzieren oder Entfernen von Brustimplantaten verwendet wird", erklärt er.

Wenn es um Brustimplantate geht, folgt die Narbe typischerweise der Krümmung der Brust und erscheint nicht wie auf dem Bild von Jenner. Auch wenn es war eine chirurgische Narbe, wir haben das Gefühl, dass Jenner sich vergewissert hat, dass sie aus ihrem Fotoshooting herausgehakt wurde, also sollten wir alle diesen Film einfach zur Ruhe legen.

Möglicherweise gefällt Ihnen auch: Wie erhält man Kim Kardashian West's Super Straight, Shiny Hair?