Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ihre Beauty-Produkte können dieses furchterregende Karzinogen enthalten

In Ihren Körperpflegeprodukten lauert möglicherweise ein beängstigender krebserregender Inhaltsstoff (laut Forschern 46 Prozent), und der Gesetzgeber fordert Maßnahmen zur sofortigen Beseitigung der Wirkung. Der krebsverursachende Schadstoff 1,4-Dioxan wird häufig in Körperprodukten wie Duschgels, Handseifen und Lotionen (auch für Kinderbadprodukte) gefunden, aber die Environmental Working Group (EWG) gibt an, dass es keinen Grund dafür gibt. " es dient absolut keinem Zweck. "

Sie mögen vielleicht auch: Die FDA ist im Begriff, den Vorsprung bei den Körperpflegemitteln zu überwinden

Wir sind nicht sicher, wie es legal ist, aber Marken müssen nicht 1,4-Dioxan auf ihren Zutatenetiketten angeben. Um zu vermeiden, dass Produkte mit der Chemikalie gekauft werden, empfiehlt die EWG, sich von den folgenden Bestandteilen fernzuhalten: PEG, Polyethylen, Polyethylenglykol und Polyoxyethylen.

"Eine mit Krebs in Verbindung stehende Kontaminante hat keinen Platz in Körperpflegeprodukten, insbesondere in Produkten wie Schaumbad, das von Kindern verwendet wird", sagte Tina Sigurdson, stellvertretende General Counsel der EWG. "Die EWG fordert den Kongress nachdrücklich auf, die Gesetze für Körperpflegeprodukte zu aktualisieren, um Familien besser vor potenziell schädlichen Chemikalien zu schützen."

Möglicherweise gefällt Ihnen auch: Die FDA hat gebeten, diesen Inhaltsstoff aus dem Haarfarbe zu Hause zu verbieten

Chuck Schumer, New Yorker Senator, erkennt die Ernsthaftigkeit dieses Problems an - er sagt, 1,4-Dioxan verursacht eine Augen-, Nasen- und Rachenreizung und kann zu Krebs führen - und fordert die FDA auf, die Zutat aus allen Körperpflegemitteln zu entfernen die USA (ist in Kanada bereits verboten).

Und laut Schumer und der EWG gibt es bereits eine kostengünstige Methode, um diese Formeln zu entfernen ("Vacuum Stripping"). Es scheint, als gäbe es eine ziemlich offensichtliche Lösung, nein?

Wenn sich immer mehr Marken und Konsumenten der natürlichen Schönheitsbewegung anschließen, werden wir mehr von diesen Handlungsaufforderungen sehen. Es ist wichtig zu wissen, was Sie an Ihrem Körper anlegen - Ihre Lieblingsprodukte sollten sicher sein und Sie sich gut fühlen lassen.