Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Das Säubern Ihres Hauses wird zu einem großen Schönheitsgeschäft

Nach einer 20-jährigen Karriere als Pädagogin und Beraterin in der Kosmetik- und Duftstoffindustrie fragte sich Eden McCracken, "Warum ist die Reinigung nicht schön?"

Das war der Beginn einer Geschäftsidee - oder wie sie sagt, etwas so Notwendiges mitnehmen und in etwas verwandeln, das großen Wert auf Schönheit und Stil legt.

Sie mögen vielleicht auch: Trending in Beauty: Warum Beauty Concierge Services abheben

Letztes Jahr gründete sie Heavenly Clean, ein Luxusreinigungsunternehmen, das die Kraft der Aromatherapie, Inszenierung und Sicherheit nutzt (nicht-toxische Formeln sind ein großer Fokus) über ein Team von handverlesenen Heimstylisten. Es ist eine Mischung, von der das Unternehmen glaubt, dass sie den Prozess, die Ergebnisse und das gesamte Protokoll der typischen Hausreinigung vollständig verändert.

„Ich wollte das Putzen schön gestalten, um es von der Arbeit zum Vergnügen zu machen“, sagt sie. „Also habe ich die besten Elemente, die ich aus der Welt der Schönheit, der Mode und der Hotels kennen gelernt habe, geschaffen und einen Luxusservice für Zuhause und Geschäft geschaffen. Ich habe die Codes von Couture genommen, um die wichtigsten Elemente zu identifizieren, sie durch die Verwendung extremer Qualität und Handwerkskunst exquisit und hoch stilisiert zu machen - und habe sie für die Reinigung verwendet. “

„Für mich ist es keine Reinigung; Es strahlt eine Atmosphäre aus. “

McCracken bezeichnet ihren Ansatz als „kuratiert“ und das Unternehmen unterscheidet sich in einigen Punkten vom Standard. Für den Anfang sind die Heimstylisten nicht nur sauber, sie ordnen sich etwas an, ähnlich wie das Reinigungspersonal eines Hotels. "Sie sind im Protokoll von Luxushotels ausgebildet und mit einer unglaublichen Technik ausgebildet, damit sie das Know-how haben, um Ihr Zuhause zum Strahlen zu bringen."

Dann gibt es noch den Aromatherapie-Faktor (das Unternehmen kann persönliche Düfte für jeden Kunden anpassen), von dem McCracken sagt, dass dies ein entscheidender Faktor ist.

„Die aromatherapeutische Reinigung hat Auswirkungen auf Ihre Biomechanik. Das bedeutet, dass Ihr Haus oder Ihre Umgebung großartig aussieht, aber die eigentliche Magie besteht in der sensorischen Aufnahme, wie sie sich anfühlt und riecht. Sie wirkt sich positiv auf Ihre Emotionen, Ihren Geist und Ihren Körper aus. “

Sie mögen vielleicht auch: Amazon Prime Habe gerade ein Big Beauty-Upgrade erhalten

Als Teil des Prozesses lernt McCracken ihre Kunden kennen, dann schlägt sie Vorschläge vor, um ihr Zuhause zu verstärken oder auszugleichen, wobei sie ihre Umgebung berücksichtigt.

„Wenn ich meine Kunden frage, was sie mögen, sagen sie normalerweise etwas Frisches. Wenn ich teile, dass die reichen Düfte auch sauber riechen können, eröffnet sich eine neue Konversation. Ich bin erstaunt, als ich bemerkte, dass meine Kunden den Rosenduft forderten. Es hat eine Weichheit und Wärme. Ich denke, sie korrelieren damit mit der Idee eines heiteren Hauses “, sagt sie. „Ich empfehle gerne eine sensorische Balance. Einer meiner Kunden wollte etwas Neues, weil er am Strand lebte. Am Strand haben Sie auch Pflanzen und Bäume. Als ich darauf aufmerksam wurde, war er fasziniert. Er probierte die Lavendel-Kiefer aus, die aromatisch und aus Holz ist, und es stellte ein sehr schönes Kompliment für sein Zuhause für das umgebende Wasser dar. “

„Ich finde es sehr spannend, eine Stimmung mit einer Atmosphäre in Einklang zu bringen. Es ist interessant, wenn Sie unterschiedliche Düfte für unterschiedliche Räume haben, wie helle Zitrusfrüchte oder Küchenblumen und mehr holzige oder würzige Elemente für die Wohnräume. Sie können ändern, wie Sie sich fühlen, wenn Sie in verschiedene Räume gehen. “

„Wenn es ums Geruch geht, ist alles persönlich. Einfach gesagt, Duft ist eine Verbindung. “

Lindsey Boyd, Mitbegründerin von The Laundress, einer umweltfreundlichen Produktlinie für Waschmittel, Pflegeprodukte und Reinigungsmittel, stimmt zu, dass diese Idee, sich mehr mit Reinigungsprodukten zu beschäftigen, im Moment groß ist, aber sie ist Teil einer allgemeinen Verschiebung, wie wir Betrachten Sie so ziemlich alles als Ganzes.

„Unser Unternehmen betrachtet es als einen ganzheitlichen Lebensstil. Die Menschen kümmern sich mehr darum, was sie in ihren Körper stecken, waschen sie mit ihrem Gesicht und was in ihrem Haus ist “, sagt sie. "Es ist definitiv ein" Trend ", aber es ist nichts, was weggeht."

Sie mögen vielleicht auch: Der neue Apartmentkomplex von L.A. bietet Botox als Annehmlichkeit

„Ich denke, dass der Öko-Markt im Reinigungsbereich traditionell einen schlechten Ruf hatte, in dem Sinne, dass die Leute wussten, dass es für sie besser war, aber er funktionierte nicht oder putzte ebenso wenig wie die giftigeren Chemikalien. Aber jetzt ist es mehr: "Nur weil es umweltfreundlich ist, muss es noch funktionieren." Die Menschen suchen auch nach Zutaten und Wirksamkeit. Genau wie sie sich eine Gesichtscreme ansehen würden, sind Ihre Reinigungsprodukte und das, was Sie für Ihre Bettwäsche benötigen, eine Erweiterung der Schönheit. “

Boyd stimmt auch zu, dass etwas so einfaches wie das Reinigen eine wichtige Rolle in Ihrem Alltag spielen kann. „Es ist nicht nur der Austausch Ihres alten Oberflächenreinigers durch einen neuen, sondern die Beurteilung der gesamten Produktqualität, von Produkt zu Produkt. Sie können besser erfahren, wie Sie Ihre Pullover reinigen oder wie Sie Ihr Badezimmer reinigen. “

Außerdem ist die Idee des „Reinigens“ jetzt offen. „Die Waschküche befindet sich nicht mehr im Keller, sondern in einem Raum. Die Leute verstecken ihre Reinigungsmittel nicht mehr unter der Spüle, weil sie ein Schandfleck sind - es ist in Ordnung, sie neben der Seife auf der Spüle zu haben, weil sie toll aussehen und gut riechen. “