Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

10 Zeichen, die Sie gerade schlechtes Botox erhalten haben

Wenn Neuromodulatoren - Botox Cosmetic, Dysport und Xeomin - direkt von der richtigen Person durchgeführt werden, sind sie fabelhaft. Wenn man es falsch macht, ist es ein Kinderspiel, dass es nicht der beste Look ist. "Schlechtes Botox" oder übertriebenes Botox ist in diesen Tagen ein RIESIGES Anliegen ", sagt Santa Monica, Kalifornien, Dermatologe Karyn Grossman, MD. „Viele Leute schauen in den Medien auf überfüllte und übergefrorene Menschen und haben Angst, dass auch sie diesen Blick bekommen. Neuromodulatoren sind aufgrund ihrer einfachen Injektion sehr beliebt geworden. Nur weil es einfach zu injizieren ist, bedeutet das nicht, dass es einfach ist, gut zu injizieren. “

Zeichen 1: Sie haben nicht den richtigen Deal bekommen. Für den Anfang - und wir können das nicht genug betonen - sollten Sie nur zu einem zertifizierten plastischen Chirurgen, einem plastischen Gesichtsarzt oder einem Dermatologen gehen, um jegliche Art von Injektionsmittel zu erhalten. Darüber hinaus empfiehlt Troy, MI, plastischer Chirurg Anthony Youn, MD, er empfiehlt, Ihren Provider zu fragen, wo der Neuromodulator herkommt, oder eine Online-Suche durchzuführen, wenn Sie Zweifel haben. „Fragen Sie, ob der Botox direkt von Allergan in den USA gekauft wurde. Das ist wirklich die wichtigste Frage. Sie können auch online nachsehen, ob der Anbieter auf der Allergan-Website der offiziellen Botox-Anbieter aufgeführt ist. “

Zeichen 2: Oder Sie waren zu "gut für einen Deal". Dr. Grossman rät, "Specials", die zu gut scheinen, um wahr zu sein, zu vermeiden, da sie wahrscheinlich nicht legitim sind. „Vielleicht verwendet dieser Praktizierende keine Markenprodukte - erinnern Sie sich an den Chiropraktiker in Florida, der Leute auf die Intensivstation geschickt hat, um Boot-Leg-Produkte aus China zu injizieren? Rabatte sind in der Regel ein Zeichen dafür, dass die Injektoren ein umfassendes Behandlungsprotokoll für alle verwenden. “

Das könnte Sie auch interessieren: 4 In-Office-Verfahren für die Haut so gut, dass Sie kein Make-up benötigen

Zeichen 3: Ihr Arzt hat sich mit einer „Vorlage“ befunden. Diese ist etwas schwierig, aber es gibt Möglichkeiten, sie zu vermeiden. "Neuromodulatoren, Füllstoffe, Laser und Chirurgie haben eine Wissenschaft und eine Kunst", sagt Dr. Grossman. „Leider besuchen viele Menschen nachmittags Schulungen, in denen sie eine Vorlage erhalten und lernen, wie sie der Vorlage angepasst werden müssen. Es funktioniert, aber es friert / lähmt die Muskeln und berücksichtigt nicht die einzigartigen Merkmale oder Muskeln eines Individuums. Alle sehen also gefroren und maskenhaft aus. “Wie können Sie das vermeiden? „Das Beste, was Sie tun müssen, bevor Sie Injektionen erhalten, ist, sich die Menschen anzusehen, die von diesem Praktizierenden behandelt wurden. Haben sie den Look, nach dem Sie suchen? Sind sie natürlicher oder gefrorener? "

Zeichen 4: Ihr Arzt hat Sie nicht berücksichtigt. Ein weiteres Nicken nach dort ist kein "One-Size-All", wenn es um Neuromodulatoren geht. Dr. Grossman sagt, Ihr Injektor sollte Ihr Gesicht betrachten und Ihre Muskelbewegungen und -stärken analysieren. „Fragt er / sie dich, wie du aussehen möchtest? Fragt er / sie die gewünschten Effekte / Ergebnisse? Das sind alles wichtige Fragen. "

Zeichen 5: Sie sehen nicht natürlich aus, wenn Sie sich ausruhen oder sich bewegen. "Nicht natürlich aussehend" ist ein vage Begriff, aber Scottsdale, AZ, plastischer Chirurg Kelly Bomer (MD), fasst es in Bezug auf Neuromodulatoren zusammen: "Meine Definition von" Bad Botox "ist ein Ergebnis, das in Ruhe oder bei Bewegung unnatürlich wirkt . Es ist wichtig zu fragen, ob die natürliche Bewegung der Braehöhe erhalten bleibt, wenn die Braue aktiv angehoben wird und die normale Wange beim Lächeln. Ein häufiges "schlechtes Botox" -Ergebnis ist die "Spock-Braue", bei der der Schwanz der Braue unnatürlich hoch und stachlig ist und die mediale Stirn unnatürlich niedrig ist. Und für den Krähenfußbereich kann man, wenn Botox in einem Muster injiziert wird, das die Wangenhöhe senkt, hohle Augen und Streifenhörnchenbacken sehen. “

Sie können auch mögen: Ich hatte Dysport in meinen Kiefer injiziert, um die Schmerzen zu lindern und es funktionierte

Zeichen 6: Ihre Brauen haben etwas WIRKLICH anderes. In einem weiteren Kopfnicken auf die Stirngleichung weist Dr. Bomer darauf hin, dass, wenn Ihre seitliche Augenbraue sich vor dem Botox Cosmetic auf natürliche Weise anhebt, und wenn die Stirn injiziert wird, keine Injektionen in die Stirn über der seitlichen Stirn vorhanden sind führen zu der „Spock Brow“. „Nicht jede Stirn hebt sich natürlich seitlich an, daher erfordert nicht jedes Gesicht eine seitliche Stirninjektion, um ein natürliches Aussehen zu erhalten. Wenn Ihre Augen vor Botox hohl aussehen, ist es hilfreich, keine Injektionen an der Oberseite der Wange / Seite des Auges zu haben, da dies die Augen mehr aushöhlt und die Wange beim Lächeln unnatürlich nach außen drückt. Am besten halten Sie die Injektion am seitlichen Auge und darüber, um den Schwanz der Stirn zu heben, ohne die Wange fallen zu lassen. “

Zeichen 7: Auf einmal haben Sie ein „Mundproblem“. Dr. Grossman stimmt zu, dass Brauen ein Hauptbereich sein können, in dem gezeigt wird, wenn etwas nicht stimmt, ebenso wie der Mund. „Wenn Ihre Augenbrauen in Ihre Wimpern gefallen sind, sehen Sie aus, als würden Sie beim nächsten vorsprechen Star Trek, oder dein Mund ist schlaff, du hast 'Bad Botox' gehabt. Dies sind miserable Dinge, die durch falsche oder Überdosierung von Neuromodulatoren auftreten können. Sie sind nicht dauerhaft, können aber schwächen, solange Sie sie haben. “

Zeichen 8: Sie haben eine negative Reaktion. Dr. Youn sagt, dass alle unerwünschten Ereignisse oder Nebenwirkungen, die die Sehkraft beeinflussen, zunehmende Schmerzen, zunehmende Schwellung usw., dazu auffordern sollten, Ihren Arzt anzurufen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Sie können auch mögen: Decoded: Alles, was Sie jemals über Botox versus Füllstoffe wissen wollten

Zeichen 9: Sie sehen keinen Unterschied. "Es gibt schlechte Nebenwirkungen, wie die oben aufgeführten, oder der Botox funktioniert einfach nicht. Die Falten sind eine Woche später unverändert." Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie möglicherweise nicht sofort ein Ergebnis sehen. „Botox braucht für die meisten Menschen nach einer Botox-Injektion etwa 7 bis 14 Tage, um die volle Wirkung zu erzielen. Bei manchen Patienten kann es bis zu drei Wochen dauern “, sagt Dr. Bomer. „Da es im Körper eine Zeitspanne gibt, in der Botox die Muskeln entspannt, muss gewartet werden, bis Botox seine volle Wirkung entfaltet hat, um zu verstehen, ob eine schwere Hand vorhanden war. Es ist schwer, unmittelbar nach einer Injektion zu wissen, ob ein unnatürlich aussehendes Ergebnis vorliegt. “

Zeichen 10: Sie haben tatsächlich neue Linien. Ja, Dr. Grossman sagt, das kann passieren. „Wenn ein Bereich zu fest eingefroren ist, können sich neue Linien bilden.“ Die gute Nachricht: „Wenn Ihr Anbieter schwer belastet ist, wird er irgendwann verschwinden. Je schwerer die Hand, desto länger dauert es. Die langfristige Verwendung großer Mengen an Neuromodulatoren - insbesondere im oberen Gesicht - kann im Laufe der Zeit zu einer Atrophie der Muskeln führen. Man könnte sagen, das ist "gut" und Sie werden in Zukunft weniger Botox brauchen, aber nicht. Die Atrophie führt tatsächlich dazu, dass Ihr Gesicht aufgrund des Volumenverlustes der Muskeln altert. Wir sehen jetzt Frauen mit glatten, glänzenden, dünnhäutigen Stirnen, deren untere Gesichter voller Falten sind. “

Schau das Video: Haartransplantation Medical Exclusive Erfahrung Das Interview Harte Fragen Transparente Antworten (August 2019).