Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Paneras neueste Ankündigung hat es gerade zum neuesten Gesundheitsziel gemacht

Wenn der Cocktail aus dem vorhersagbaren grünen Saft und der neu auftauchenden Buddha-Schüssel in Ihrem News-Feed noch nicht dazu veranlasst wurde, gesündere Speisen zu wählen, könnten die neuesten Nachrichten von Panera Bread es etwas einfacher machen: Das seit langem beliebte Café, bekannt für seine leckeren Suppen, Salate und, na ja, Brot, gab man gerade bekannt, dass alle künstlichen Zutaten aus dem US-Menü gestrichen werden müssten, was es "zu 100 Prozent sauber" macht.

Auf seiner Website verweist Panera auf seine neue "No No List", eine Liste von 96 Zutaten und Zusatzstoffklassen, die in den Rezepten nicht mehr zu finden sind. Dazu gehören künstliche Aromen und Farben, Aspartam, Koffeinzusatz, Nitrate / Nitrite und teilweise hydrierte Öle, künstliche Transfette und Sucralose, um nur einige zu nennen. Um die Öffentlichkeit durch die enorme Veränderung zu begleiten, enthält die Marke in ihrer Pressemitteilung auch "Clean-Food-Meilensteine", in denen erklärt wird, dass das Menü während der Bearbeitung des Menüs "100-prozentig sauber" ist. Panera:

• Über 450 Inhaltsstoffe wurden überprüft, wobei mehrere Stufen in die Lieferkette einbezogen wurden, um sicherzustellen, dass alle künstlichen Aromastoffe, Konservierungsmittel, Süßstoffe und Farbstoffe aus künstlichen Quellen entfernt werden

• 122 Zutaten wurden umformuliert, was zu einem Großteil der Bäckerei-Café-Rezept von Panera führte

• Partnerschaft mit mehr als 300 Lebensmittelherstellern auf dem Weg zu sauberen Lebensmitteln, um innovative Lösungen zu entwickeln, die vom Ersatz von Zutaten bis zum Umdenken bei der Zubereitung von Lebensmitteln reichen

Sie mögen vielleicht auch: Der große Fehler, den Sie machen, wenn Sie versuchen, gesund zu essen

Ron Shaich, Gründer und CEO von Panera Bread, erklärt, ein sauberes Menü ohne künstliche Aromen, Konservierungsmittel, Süßungsmittel und Farbstoffe aus künstlichen Quellen sei eine Möglichkeit, den Gästen das Gefühl zu geben, dass sie sich in dem beliebten Kettencafé sicher fühlen. „Paneras sauberes Essen ist grundlegend für das Servieren von Speisen, wie es sein sollte“, fügt er hinzu. „Für diese Initiative mussten wir die Speisekammer mit 100% sauberen Zutaten auffüllen“, fügt Sara Burnett, Director of Wellness, in der Pressemitteilung hinzu. „Wir sind stolz darauf, diese Leistung vollbracht zu haben, aber wir sind noch mehr stolz auf die möglichen Auswirkungen, die wir auf die breitere Lebensmittelindustrie haben können. Wir fordern unsere Kollegen weiterhin heraus, ein umfassendes Bekenntnis zu 100% sauberen Zutaten zu geben. “

Wir sind gespannt, welche Restaurants Paneras Führung folgen! Erfahren Sie mehr über ihre Clean-Food-Vereinbarungen, indem Sie das Video unten ansehen und hier mehr lesen.