Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Warum Ihre Kaffeesucht Ihnen helfen kann, länger zu leben

Für jeden, dem gesagt wurde, dass Sie viel zu viel Kaffee trinken, gibt es gute Nachrichten über Ihre Koffeinsucht. Sie können sich jetzt beruhigt auf das Wissen verlassen, dass diese mehreren Tassen von Joe Ihnen tatsächlich helfen können, länger zu leben als diejenigen, die die Notwendigkeit für Ihre tägliche Lösung nicht verstehen.

Forscher der Stanford University erhielten diese Informationen während einer laufenden Studie zum Thema Alterung. Sie stellten fest, dass eine bestimmte Gruppe von Studienteilnehmern geringere entzündliche Verbindungen im Blut hatte. Die Studie wurde online in veröffentlicht Naturmedizin, gefolgt von Personen im Alter von 20 bis 30 Jahren und einer zweiten Gruppe von Menschen im Alter von 60 Jahren. Weitere Tests zeigten, dass Koffein eine aktive Rolle beim Blockieren von Chemikalien spielt, die altersbedingte Entzündungen verursachen - ein Faktor, der zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen beiträgt.

Sie mögen vielleicht auch: Süchtig nach Kaffee? Schuld an Genetik

Teilnehmer, die mehrere Tassen Kaffee pro Tag tranken, hatten extrem niedrige Aktivitätsniveaus im entzündlichen Genweg. Dr. David Furman, Autor der Stanford University School of Medicine, der die Studie gemeinsam verfasst hat, erklärte, dass Koffein diesen Weg hemmt, der zu chronischen Entzündungen und verschiedenen chronischen Erkrankungen beiträgt. "Je mehr Koffein konsumiert wurde, desto mehr waren sie gegen einen chronischen Entzündungszustand geschützt."

Um ihre Ergebnisse weiter zu untersuchen, inkubierte das Forschungsteam Immunzellen in Mäusen mit Koffein. Die Ergebnisse bestätigten, dass das Koffein eine entzündliche Wirkung auf die Zellen verhinderte. "Dass etwas, das viele Menschen trinken - und das sie eigentlich gerne trinken - einen direkten Nutzen haben könnte, war für uns eine Überraschung", sagte der Studienkoautor Dr. Mark Davis. "Wir haben den Mäusekaffee nicht gegeben und die anderen nicht deka. Was wir gezeigt haben, ist ein Zusammenhang zwischen Koffeinkonsum und Langlebigkeit."