Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Sephora bekommt Wärme für das Tragen dieses Lidschattens

Der metallisch-violette Lidschatten „Druggie“ von Urban Decay wurde beim ersten Start etwas heißer (er ist Teil der Afterdark-Palette). Jetzt hat Sephora ein volles Gegengeschäft, weil es in seinen Läden getragen wird - so sehr, dass eine Petition die Runde macht.

Gemäß HeatStreet, Über 1.000 Menschen haben die Petition unterzeichnet, die Urban Decay und Sephora dazu auffordert, den Schatten umzubenennen. „Wenn Sie in Ihrer Lidschattenpalette den Begriff„ Drogerie “verwenden, werden nicht nur 76.522 Todesfälle aufgedeckt. Es ist auch unglaublich herzlos für die Familien derjenigen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Bei den meisten Ihrer Kunden handelt es sich um junge Frauen und Männer, von denen viele Ihnen ein Beispiel geben, wie Sie mit sozialen Situationen umgehen, welche Begriffe zu verwenden sind und was richtig und falsch ist. Wenn Sie das Wort "Druggie" mit einer Lidschatten-Palette in Verbindung bringen, die als "Night-Out" -Palette gedacht ist (oder zumindest als solche vermarktet wird), bezaubern Sie den Drogenkonsum. Das ist nicht in Ordnung. "

Sie mögen vielleicht auch: Sephora verändert völlig, wie Sie für Make-up einkaufen

Sephora wandte sich an die Beschwerden und twitterte am Freitag eine Entschuldigung, später erzählte er Die Huffington Post „Wir entschuldigen uns bei allen, die sich durch den Namen dieses Farbtons beleidigt haben. Das würden wir niemals versuchen. Der Schirm war in einer limitierten Auflage und sollte nicht nachbestellt werden. “