Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

6 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie an ein Facelift denken

Schlaffe Haut? Prüfen. Lose Backen? Prüfen. Truthahn watscheln? Prüfen.

Wenn dies nur einige der Probleme sind, die Sie im Spiegel betrachten, besteht die Chance, dass Sie ein Facelift erhalten. Aber bevor Sie sich für die Prozedur festlegen, sollten Sie wissen, was wirklich dazu gehört. Dies umfasst alles, was Sie vor und nach der Operation tun müssen, um Ihre Ergebnisse zu optimieren. Dadurch können Sie 10 Jahre jünger aussehen und alles wieder straffen, wo es hingehört.

Sie können auch wie: Wann zu heben und wann zu füllen

Die Narbensituation Damit Ihr plastischer Chirurg lose Haut und Gewebe straffen kann, wird oberhalb Ihres Ohrs hinter Ihrem Haaransatz ein etwa zwei Zentimeter langer Schnitt gemacht, der die Kontur Ihres Ohrs entlangführt, bevor Sie sich um Ihr Ohrläppchen und den Rücken Ihres Hinterkopfes legen Ohr und duckte sich in deinen Haaransatz. "Wenn wir den Hals ansprechen, wird unter dem Kinn ein Schnitt gemacht", sagt der New Yorker plastische Chirurg Craig A. Foster, MD. Diese Einschnitte ermöglichen Ihrem Chirurgen, zu den darunter liegenden Muskeln und Geweben zu gelangen. Nach der Operation werden die Einschnittpunkte mit Stichen oder Heftklammern geschlossen. Sobald Sie geheilt sind, sind die Narben normalerweise minimal.

Wohin geht die lose Haut? Sobald die Schnitte vorgenommen wurden, werden die Muskeln und Gewebe unter der Haut von Ihrem plastischen Chirurgen gestrafft. „Dazu muss die Haut an Wangen, Kinn und Hals so manipuliert werden, dass sie zu den darunter liegenden Schichten Ihres Gesichts gelangt. Die tiefere Schicht, auch SMAS oder Faszie genannt, wird angehoben und neu positioniert “, sagt der plastische Chirurg Mexiko von Mexiko, Juan Carlos Fuentes. Jegliches Fett, das entfernt oder hinzugefügt werden muss, wird zu diesem Zeitpunkt durchgeführt. Von dort wird überschüssige Haut entfernt und die Haut sanft wieder zusammengenäht.

Sie möchten wie eine verbesserte Version von sich selbst aussehen „Die Gesichtsverjüngung ist heute anders als vor Jahren. Es geht nur darum, das, was neu zu behandeln ist, anzuheben, wo es sein sollte, und das, was verlorengegangen ist, so zu ergänzen, dass Sie wie Sie aussehen, nur jünger “, sagt Northbourough, MA, plastische Chirurgin Cynthia M. Poulos, MD. „Eine der größten Sorgen der Patienten ist, dass sie aussehen, als hätten sie sich operieren lassen, was bedeutet, dass das Gesicht zu eng ist oder übermäßig in die falsche Richtung gezogen wird. Niemand möchte aussehen, als hätten sie ein Facelifting. Sie wollen einfach nur sich selbst sehen, nur besser. “

Seien Sie realistisch in Bezug auf Ihre Genesung: Nehmen Sie sich zwei Wochen Zeit für die Arbeit “Einige Anzeigen besagen, dass Sie während des Mittagessens ein Facelift erhalten lassen oder zwei Tage später wieder an die Arbeit gehen können, aber das ist nicht realistisch“, sagt Andrew Jacono, MD. „Bei einem Facelift gibt es größere Ausfallzeiten.“ Nach der Operation benötigen Sie einige Stunden, um von der Narkose aufzuwachen. Unter Ihrer Haut können Abflüsse vorhanden sein, um zu verhindern, dass sich Blut und Flüssigkeit ansammeln. Eine Woche später werden die Nähte entfernt und Sie sind immer noch geschwollen, betäubt und gequetscht (die Auflösung kann einige Monate dauern). Sie möchten zu Hause bleiben und die Aktivitäten auf ein Minimum beschränken. Bei einem Mini-Facelift kann die Erholung kürzer sein, da das Verfahren nicht so umfangreich ist.

Die Ergebnisse sind langlebig, aber Sie müssen es möglicherweise noch einmal tun. Ein Facelift liefert lang anhaltende Ergebnisse. Wie Dr. Fuentes jedoch erklärt, hängen die Ergebnisse von Faktoren wie Genetik und Gesundheit ab. „Wenn nur die Haut gezogen wird und die darunter liegenden Muskeln und Gewebe nicht neu positioniert werden, bleiben die Ergebnisse nicht so lange bestehen.“ Manche Menschen benötigen ein sekundäres Facelift, da der Alterungsprozess durch eine Operation nicht gestoppt wird - Ihr Gesicht altert weiter . In der Regel führt ein Facelifting in einem jüngeren Alter zu länger anhaltenden Ergebnissen, als wenn Sie es im Alter tun würden. "Sie werden immer besser aussehen, als wenn Sie es niemals tun würden", fügt Dr. Foster hinzu.

Sie benötigen möglicherweise zusätzliche Verfahren, um Falten zu beseitigen. Eine der wichtigsten Informationen, die Sie über ein Facelifting wissen sollten, ist, dass es sich auf Teile des Gesichts bezieht, die herabhängen. "Alles, was mit der Oberfläche der Haut zu tun hat, ist ein strukturelles Problem, und ein Facelifting wird das nicht beheben", sagt Dr. Jacono. Einige Linien und Fältchen werden zwar geglättet, aber nicht vollständig gelöscht. Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Verfahren (während der Narkose oder nach dem Eingriff). „Oft kombiniere ich ein Facelift mit einem fraktionierten CO2-Laser. Es ist üblich, ein Facelift in Verbindung mit einem Braillift, Halslift, Augenlidoperationen und leichten Peelings sowie Füllern und Botox Cosmetic durchzuführen. “