Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der Kampf ist real: Beobachten Sie die schmerzhafte Entfernung einer einfachen Gesichtsmaske

In der heutigen Welt ist es völlig normal, sich selbst ein Video mit Hautpflegeprodukten zu machen, Make-up zu machen und sogar Ihr Haar zu stylen, so dass es für jeden sichtbar ist. Und wenn Sie Cachet Raynor von Glen Burnie, MD, sind, haben Sie gerade vielen Frauen die schmerzhafte Erfahrung einer einfachen Heimwerkermaske erspart, dank ihrer jüngsten Tweets, die sie in den sozialen Medien veröffentlicht hat.

Sie mögen vielleicht auch: Es gibt eine neue Gesichtsmaske, die unter Make-up getragen werden soll - und sie funktioniert

Raynor glaubte, sie tat etwas Gutes für ihre Haut, als sie Pilaten Black Mask, eine Peel-Off-Maske, behandelte. Aber sie wusste nicht, dass sie viel mehr hatte, als sie unterschrieben hatte. Als Raynor versuchte, die Maske zu entfernen, schrie sie und fluchte (viel). Es stellte sich heraus, dass das Ablösen der Maske nicht so einfach war wie 1-2-3, weil sie auf ihrer Haut klebte und sich im Grunde nicht lösen konnte.

Benutzer der asiatischen Maske sagen an mehreren Stellen, dass sie sie nur als Fleckenbehandlung am Kinn oder in der Nase verwenden und sie an keiner anderen Stelle im Gesicht anwenden sollen (denken wir wissen, warum!), Da die Maske anfängt, Wachs zu ähneln und virtuell ist unmöglich abzusteigen. Während Raynor es endlich entfernen konnte - und sie sagt, es macht ihre Haut klar und weich und weiches Ziehen und Ziehen an der Haut kann tatsächlich mehr schaden als nützen. Sie möchten niemals etwas auf Ihrer Haut (oder anderswo auf Ihrem Körper) verwenden, das so aggressiv ist, dass es buchstäblich Hautschichten abziehen kann und zu Verbrennungen, Schnittwunden oder Narben führen kann, die sich infizieren oder die Haut pigmentieren können.

Wie gesagt, kein Schmerz, kein Gewinn. Es ist jedoch nicht nötig, diese Art von Schmerz zu durchlaufen, um einen Hauttyp zu erzielen.

Schau das Video: Disparate Pieces. Critical Role. Campaign 2, Episode 4 (Kann 2019).