Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Die neuen Füllstoffe werden verwendet, um Kollagen ohne Injektionen zu verstärken

Die Welt der injizierbaren und Füllstoffe ist riesig - einige werden als Neuromodulatoren (Botox, Dysport und Xeomin) bezeichnet, andere sind Hyaluronsäure-Füllstoffe wie Juvéderm und Restylane usw. Außerdem gibt es solche, die als Kollagen-stimulierende Füllstoffe bekannt sind, wie Sculptra Aesthetic und Radiesse . Diese speziellen Füllstoffe enthalten mikroskopische Partikel, die den Körper zur Bildung von neuem Kollagen anregen, wodurch die Haut und das Volumen in den richtigen Bereichen geschmeidiger werden.

Kollagenstimulierende Füllstoffe sind nicht länger sofort gefüllt oder geglättet wie ihre Gegenstücke, sondern sind länger haltbar und fügen Volumen hinzu, das die Weichgewebe tatsächlich anhebt und letztendlich die Linien verringert. Die Steigerung von Kollagen ist im Wesentlichen eine Immunreaktion auf das injizierte Material, die dazu beiträgt, den Bereich von innen heraus zu prellen.

Sie mögen vielleicht auch: Dieser neue Trick hält die Füllstoffe länger

Nun, da Sie die grundlegende Vorstellung davon haben, wie sie funktionieren, ist es Zeit für den Wow-Moment. Ärzte können Sculptra jetzt topisch in Verbindung mit gebrochenem CO verwenden2 Laserbehandlungen, um der Haut einen wichtigen Kollagenschub zu geben, ohne tatsächlich injiziert zu werden. Ja, das hast du richtig gelesen! Keine Nadeln in deiner Haut.

Du denkst vielleicht, wie das möglich ist, aber hör mir einfach zu. Fort Lauderdale, FL, Dermatologe Shino Bay Aguilera, MD, sagt, dass diese Technik funktioniert, da die Haut einmal durch den Laser "verletzt" wird (es entstehen Mikrokanäle oder winzige Öffnungen in der Haut). Minutenfenster der Gelegenheit, wenn die Mikrokanäle geöffnet sind und einen Unterdruck erzeugen, der die Sculptra ansaugt. "Die Partikel von Sculptra sind in verschiedenen Größen erhältlich und die kleinsten Partikel können diese Kanäle durchdringen", erklärt er. "Sculptra wird unmittelbar nach dem zweiten Durchgang des gebrochenen CO topisch aufgetragen2 Behandlung. Es wird sanft auf die Haut gerieben, so wie Sie es mit einem Serum tun würden. "

Aber wenn Sie sich fragen, warum nicht alle injizierbaren Substanzen und Füllstoffe auf diese Weise verwendet werden (insbesondere diejenigen, die Angst vor Nadeln haben), sagt Dr. Aguilera, der Grund dafür ist, dass andere Füllstoffe größere Moleküle haben, die zu groß oder zu viskos sind, um das Mikro zu durchdringen Kanäle in der Haut. "In der Vergangenheit wurden auf diese Weise nur topische Wirkstoffe wie plättchenreiches Plasma (PRP) und SkinCeuticals C E Ferulic verwendet."

Boca Raton, FL, Dermatologe Robyn Siperstein, MD, erklärt, dass Sculptra technisch kein Füllstoff ist (obwohl wir ihn normalerweise als solchen klassifizieren), sondern ein Kollagenstimulator, weshalb er topisch verwendet werden kann, um die Kollagenproduktion zu stimulieren. "Es gibt keine von der FDA genehmigten Studien, die seine Wirksamkeit auf der Haut belegen, aber es ist das gleiche Prinzip wie bei der Anwendung unter der Haut", sagt sie. "Wenn wir Sculptra auf die übliche Weise injizieren, züchten wir Kollagen unter der Dermis (oberste Hautschicht), um Bereiche zu füllen, die während des Alterungsprozesses aufgebraucht werden. Der Gedanke, es nach dem Auftauchen aufzubringen, ist, dass es in die Dermis und Dermis absorbieren kann Bauen Sie Kollagen höher auf, um eine dickere Haut mit weniger Falten zu erzeugen. Wenn Sie unterhalb der Haut injizieren, ist es zu tief, um die feinen Linien zu verstärken, die höher liegen. Wenn Sie es jedoch auf diese Weise verwenden, können Sie auch den oberen Teil der Haut behandeln , wo die Falten sind. "

Sie mögen vielleicht auch: 5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie gelasert werden

Typischerweise wird diese Technik bei Aknenarben (es wurde gezeigt, dass sie diese stark verbessern), perioralen Falten (um den Mund) und der Haut um die Augen herum angewendet, um das Auftreten von Vertiefungen, Krähenfüßen und Kreppnarbellen zu reduzieren. Laut Dr. Aguilera hängt die Ausfallzeit davon ab, wie aggressiv die Laserbehandlung war. Dies wird in Absprache mit Ihrem Arzt besprochen, um herauszufinden, was für Ihre speziellen Anliegen am besten ist.

"Jeder, der ein Kandidat für die fraktionelle CO ist2 und will mehr Kollagenstimulationen daraus gewinnen, ist ein Kandidat dafür ", sagt er." Wir haben es in unserer Praxis als Frax-Sculpt bezeichnet, aber andere Ärzte benennen es möglicherweise anders oder verwenden eine andere Technik. B. die Mikronadel zuerst mit der Haut anstatt mit einem Laser. Ich glaube, dass diese Art der Behandlung die Kluft zwischen topischen bioaktiven Mitteln (PRP, Sculptra, Steroiden, Stammzellen, Wachstumsfaktoren und Antioxidationsmitteln) und ästhetischen medizinischen Geräten (Laser usw.) überbrückt, von denen beide bekannt sind, dass sie die Neubildung von Kollagen auslösen kontrollierte Verletzung der Haut. "

Image / ShinoBayCosmeticDermatologieundLaserInstitut sparen