Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist dieses gemeine Kraut das Geheimnis, um länger zu leben?

Wir alle hören von "super" Zutaten und Lebensmitteln, die unsere Gesundheit verbessern können, aber einige wurden erst kürzlich entdeckt und es gibt keine Möglichkeit festzustellen, ob sie tatsächlich das tun, was sie behaupten. In diesem Fall ist die Zutat jedoch seit Jahrhunderten ein bewährtes Küchengerät, und der Beweis ist für alle sichtbar. Sie müssen nur nach Acciaroli, Italien reisen.

Was Sie dort finden, ist eine Fülle von Menschen über 100, die in einem abgelegenen Dorf zwischen Meer und Bergen an der italienischen Küste leben. Was hat das also mit einem All-Star-Kraut zu tun? Forscher der University of California, der San Diego School of Medicine, haben diese Population untersucht und festgestellt, dass bekannt ist, dass sie sehr niedrige Herzkrankheiten und Alzheimer-Erkrankungen aufweisen. Sie neigen dazu, mediterrane Diäten zu befolgen, die insbesondere mit einem einzigen Kraut infundiert werden: Rosmarin.

Sie mögen vielleicht auch: Wissenschaftler haben endlich den Jungbrunnen gefunden

"Frische Kräuter können Lebensmitteln und Gerichten eine Vielzahl von Nährstoffen hinzufügen", sagt die prominente Ernährungswissenschaftlerin Paula Simpson. "Rosmarin enthält eine Fülle von Antioxidantien und gesundheitsfördernden Eigenschaften. Basierend auf vorläufigen klinischen Studien kann es auch dazu beitragen, Stress und Angstzustände abzubauen. Und zusammen mit Lavendel wird es häufig in der Aromatherapie zur Förderung der Entspannung verwendet. Eine weitere interessante Sache ist, dass Die Zugabe von frischem Rosmarin zu Fleisch beim Grillen kann dazu beitragen, gesundheitsschädliche Metaboliten zu neutralisieren, die beim Garen von Fleisch mit starker Hitze entstehen (heterocyclische Amine, HCAs, fortgeschrittene Glykationsendprodukte, AGEs; und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, PAK). "

Mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 78 Jahren hier in den USA wurde das Interesse dieser Forscher geweckt, um herauszufinden, warum andere Menschen auf der ganzen Welt länger leben. Alan Maisel, MD, leitender Ermittler der UC San Diego School of Medicine und Professor für Medizin in der Abteilung für Herz-Kreislauf-Medizin, sagte in den Ergebnissen, dass aufgrund der Lage des Dorfs die Einheimischen auch weite Strecken zurücklegen und durch die Berge wandern ihrer täglichen Tätigkeit.

"Das Ziel dieser Langzeitstudie ist es, herauszufinden, warum diese Gruppe von 300 Menschen so lange lebt, indem sie eine vollständige genetische Analyse durchführt und Lebensstil-Verhaltensweisen wie Diät und Bewegung untersucht", sagte Maisel. "Die Ergebnisse der Untersuchung der Langlebigkeit dieser Gruppe könnten auf unsere Praxis an der UC San Diego und auf Patienten auf der ganzen Welt übertragen werden."

Das könnte Ihnen auch gefallen: Brotfreier Süßkartoffel-Toast ist der neueste Diät-Spielwechsler

Natürlich wissen wir, dass Bewegung und Ernährung Hand in Hand gehen. Leider ist es nicht einfach, einen Hundertjähriger zu essen, wenn man Rosmarin und andere mediterrane Speisen wie Fisch und Avocado isst. Der ausgewogene Lebensstil dieser Menschen zeigt jedoch, dass er Sie auf den richtigen Weg für Gesundheit und Wohlbefinden führen kann, und es lohnt sich, ihn zu verfolgen.

Die Forscher des UC San Diego haben mit einem Team der Universität La Sapienza von Rom zusammengearbeitet, um diese Gruppe in den nächsten sechs Monaten weiter zu untersuchen. "Dieses Projekt wird nicht nur dazu beitragen, einige der Geheimnisse des gesunden Alterns zu enträtseln, sondern wird auch engere Kontakte zu Forschern auf der ganzen Welt knüpfen, was zu mehr Wissenschaft und besserer klinischer Versorgung in unserer alternden Bevölkerung führen wird", sagte Dr. med. Salvatore DiSomma , leitender italienischer Ermittler und Professor für Notfallmedizin an der Universität von La Sapienza.