Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Deine Mutter hat sich endlich richtig bewährt

Forscher der Yale University haben bewiesen, dass Ihre Mutter wahrscheinlich seit Ihrer frühen Kindheit gepredigt hat: "Packen Sie sich zusammen, bevor Sie in der Kälte sind, sonst werden Sie krank!"

Der Professor für Immunbiologie, Akiko Iwasaki, führte ein Forscherteam dazu, Zellen aus den Atemwegen des Menschen und ihre Immunreaktion auf Rhinovirus (das Erkältungsvirus) zu testen. Die Zellen wurden bei 98,6 ° C oder Kernkörpertemperatur und im Kühler bei 91,4 ° C inkubiert. Veröffentlicht in Verfahren der National Academy of SciencesDie Ergebnisse deuten darauf hin, dass wärmere Körpertemperaturen dazu beitragen können, dass sich das Erkältungsvirus nicht überall ausbreitet. Wenn infizierte Zellen gesunden Körpertemperaturen ausgesetzt wurden, starb das Virus schneller ab und konnte sich auch nicht replizieren.

Sie mögen vielleicht auch: Die Forschung zeigt, dass eine Pille in der Lage ist, Hohlräume zu bekämpfen

"Wir fanden heraus, dass die angeborene Immunantwort auf das Rhinovirus bei niedrigerer Körpertemperatur im Vergleich zur Kerntemperatur des Körpers beeinträchtigt ist", sagte Iwasaki. Frühere Untersuchungen zu diesem Thema, die an Mäusen mit ihren Atemwegszellen durchgeführt wurden, zeigten, dass kühlere Temperaturen die Verbreitung des Erkältungsvirus ermöglichten.

Mit zwei Studien im Schlepptau und einer Vielzahl an Beweisen haben Iwasaki und ihr Team gezeigt, wie sich die Körpertemperatur auf die Abwehrkräfte des Immunsystems auswirkt, und hoffen, dass dies zu neuen Entdeckungen führen wird, um der Erkältung zu begegnen. "Es gibt jetzt drei Möglichkeiten, dieses Virus anzugreifen", sagte Iwasaki.