Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ich habe meine exakte Schönheitsroutine der 90er wiedererweckt, um zu sehen, wie sie 2016 aufrechterhalten würde

Zwischen der Rückkehr der Supermodels, einem Clinton, der für Präsident läuft, Fuller House und erneuertes Interesse an OJ Simpson, es ist nicht zu leugnen, dass die neunziger Jahre in großem Umfang zurückgekehrt sind. Wir sehen den Trend auch in Sachen Schönheit: Auch wenn dünne Augenbrauen endgültig ausfallen (hoffentlich!), Sind viele der Grundnahrungsmittel aus dieser Zeit zurück und größer als je zuvor. Egal, ob Sie 1999 30 oder 13 Jahre alt waren, Sie erinnern sich wahrscheinlich an diese ikonischen Makeup-, Haut- und Körperprodukte. Siebzehn (!) Jahre später stellte ich sie erneut auf die Probe, um zu sehen, ob sie in der sich ständig verändernden Schönheitslandschaft von heute bestehen bleiben.

Um dieses Experiment bestmöglich zu nutzen, habe ich sieben Tage lang nostalgische Schönheitsnadeln getestet - und dabei alle meine Gedanken und meinen Fortschritt dazwischen dokumentiert. Das ist eigentlich passiert, als ich eine Reise in die Vergangenheit unternommen habe und 14 Favoriten aus meiner alten Routine mitgebracht habe.

Sie mögen vielleicht auch: Die 11 besten Produkte, die Sie bei Sephora für unter 5 $ kaufen können

Tag 1: Dr. Pepper Lip Smackers und Maybelline Great Lash
Obwohl Maybelline Great Lash ($ 6) seit den 60er Jahren existiert, ist es eine klassische Formel, die den Test der Zeit überstanden hat. Ich sollte es wissen, da ich auf jeden Fall den zuverlässigen Schlauch meiner Mutter geklaut habe, bevor ich Ende der 90er Jahre zur Schule ging. Darüber hinaus war Lip Smacker ($ 3) definitiv ein Favorit von Mädchen aus den 90ern, als der beliebte abgetönte Chapstick (Coconut Cake war immer mein Favorit!) Seinen Weg in den Rucksack oder den Geldbeutel jedes coolen Mädchens fand.

Die Verwendung dieser Produkte im Jahr 2016 hat jedoch immer noch Vorteile. Maybelline Great Lash erweist sich immer noch als eine großartige, baubare Mascara, da nur ein paar Mal das Produkt meine Wimpern von einfach bis dramatisch machte. Ebenso passten sich meine Lippen gut an den Lip Smacker Balsam an, da ich mich mehrere Stunden später nicht mit Trockenheit oder Abplatzungen beschäftigen musste.

Tag 2: Dove White Beauty Bar und Neutrogena Foaming Face Wash
Während der legendäre Dove White Beauty Bar ($ 6) seit Jahrzehnten existiert (sowohl meine Mutter als auch meine Großmutter verwendeten ihn), wurde der Neutrogena Fresh Foaming Cleanser ($ 7) erstmals 1993 auf den Markt gebracht. Aber auch mit zwei sehr unterschiedlichen Veröffentlichungsdaten In den 90ern waren sie definitiv in meinem Badezimmerschrank versteckt.

Diese Produkte wirken auch 2016 noch wunderbar, da der Neutrogena-Reiniger mein Gesicht ohne Trockenheit oder Juckreiz effektiv klärt. In ähnlicher Weise erwies sich meine Dove Beauty Bar als sanftes, aber reinigendes Kraftpaket, da sie meinen Teint und meinen Körper seidig glatt machte, ohne Rückstände auf meinem Gesicht. Ein Oldie, aber ein Bonbon, wie sie sagen.

Tag 3: Clinique Black Honey Lipstick und Hard Candy Nagellack
Makeup war ein weiteres Highlight der 90er Jahre, da braune Lippen und funkyfarbene Nägel definitiv die Show stahlen. Aber auch 2016 sind dieselben Looks definitiv ein Comeback, denn Kylie Jenner hat definitiv bewiesen, dass braune Lippen immer noch schick sind. Darüber hinaus machen Nail-Looks aus den '90er Jahren eine buzzwürdige Rückkehr, da die Kultklassiker von Hard Candy 20 Jahre später zurückgekehrt sind.

Die gute Nachricht ist, dass das Ausprobieren dieser Trends heute modern und nicht veraltet ist! Clinique Almost Lipstick in Black Honey ($ 17) verleiht meinen Lippen eine schatten-braune Tönung, die nicht zu launisch oder vampy aussieht. Der 20-jährige Jubiläums-Nagellack von Hard Candy ($ 4) funktioniert auch 2016 gut. Weiß steht für Sommer und der Lack wackelte nicht, auch wenn ich auf einen Decklack verzichtet hatte.

Sie können auch mögen: Die beliebtesten Beauty-Produkte bei 10 Top-Einzelhändlern

Tag 4: St. Ives Fresh Skin Apricot Scrub und Olay All Day UV-Feuchtigkeitscreme SPF 15 Sensitive Skin
Nach dem vierten Tag war es an der Zeit, weitere wichtige Hautpflegeprodukte zu testen. Mein Haushalt liebte damals das Aprikosen-Peeling St. Ives Fresh Skin (4 $) und Olay All Day UV-Feuchtigkeitscreme SPF 15 Sensitive Skin (8 $), da beide Produkte für weiche, glatte Haut sorgten. Und obwohl es nicht verwunderlich ist, dass beide Produkte immer noch erhältlich sind, ist es umso überraschender, dass sie auch nach 20 Jahren noch gut funktionieren.

Meine Haut kann sehr empfindlich sein, aber zum Glück hat die hypoallergene St. Ives-Formel meine Haut nicht gereizt oder entzündet. Obwohl sich die Scrubs in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt haben, hat die Aprikosen- und Maiskernmehlformel meine Haut noch weich und frei von rauen Flecken. Die Olay-Creme war nach dem Einsatz des Peelings ein schönes Pick-me-up, da die intensiv feuchtigkeitsspendende Formel meiner Haut einen Schub verleiht, wenn sie sich matt oder trocken anfühlt. Sind das meine heiligen Gralprodukte von 2016? Aber funktionieren sie immer noch? Ja.

Tag 5: Kräuteressenzen und Bioré-Porenstreifen
Am fünften Tag war ich bereit, Herbal Essences Smooth Collection Shampoo (5 $) in meine Routine einzuführen. Aber selbst nachdem ich ein wenig nostalgisch über diese frechen Kommerzien bin, freue ich mich berichten zu können, dass die zeitlose Herbal Essences-Formel im Jahr 2016 immer noch groß ist. Nicht nur, dass meine Haare nach dem Shampoo schön gerochen haben, aber die klärende Formel hat auch die Fettigkeit und den Aufbau aufgehalten direkt von meiner Kopfhaut.

Wie die Kräuteressenzen-Shampoos erwiesen sich die Bioré Deep Cleansing Pore Strips (7 $) als ein weiteres Produkt, das die Arbeit noch erledigt. Natürlich konnte ich damals wirklich nicht von ihnen profitieren, aber jetzt sehe ich als Erwachsener definitiv bemerkenswertere Ergebnisse.

Tag 6: Tommy Girl und Scunci-Haarschmuck
Ich brachte das Rückwurfkonzept der 90er auf ein neues Niveau und führte Tommy Girl ($ 13) wieder ein (ja, ich habe es immer noch), einer meiner absoluten Favoriten der 90er Jahre. Meine Tante hat mir diesen klassischen Duft gegeben, als er 1996 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, und ich erinnere mich noch immer an den scharfen, zitrusartigen Duft. Obwohl das Parfum mindestens 20 Jahre alt ist, wird es auch 2016 noch geliefert, da sich der schwarze Tee und das Geißblatt immer noch als stark erweisen.

Und während Haargummis auch eine große Modeerscheinung aus den 90ern waren, ist es sicher, dass dieser Look in der Vergangenheit am besten übrig bleibt. Ich habe diesen Scunci scrunchie ($ 4) verwendet, um meinem Haar für diesen Versuch den nostalgischen Rand zu verleihen, und obwohl es großartig war, mein Haar während meiner morgendlichen und abendlichen Badezimmerroutinen von meinem Gesicht fernzuhalten, ist dies doch besser im Haus geblieben .

Sie mögen vielleicht auch: 10 Beauty Trends Makeup Artists wirklich hassen

Tag 7: Johnsons Babyöl und Infusium 23

Wie andere Produkte, die ich in diesem Experiment verwendet habe, erinnere ich mich gerne an Johnsons Babyöl ($ 4) und Infusium 23, als ich jung war. Beide Produkte dienten als Post-Shower-Heftklammern, die ich religiös verwenden würde.

Johnson's Baby Oil ist seit 1938 stark, daher ist es keine Überraschung, warum ich es in den 90er Jahren verwendet habe. Infusium war ein weiteres Grundnahrungsmittel in meinem Haus, da meine Mutter die beliebten Behandlungsmethoden an meinem Haar benutzte, um Verwicklungen oder Knoten aufzubrechen.

Während sich die Produktformeln in den letzten 20 Jahren stark verbessert haben, funktionieren sie auch 2016 noch gut. Nur ein paar Sprays der Infusium Repair & Renew-Behandlung (4 US-Dollar) ließen meine Locken weich und verwirrungsfrei. Darüber hinaus machte mein Babyöl eine schöne Körperbehandlung, die meine Haut geschmeidig und super hydratisiert machte.

Was sagt der Experte?
Kultklassiker aus den 90er Jahren sind definitiv ein Comeback, aber im Laufe der Zeit werden Produktformeln immer besser. Mount Kisco, NY, Dermatologe David Bank, MD, stellt fest, dass sich ikonische Produkte zwar noch in Drogerien befinden, Hautpflege- und Make-up-Produkte sich jedoch verbessert haben, da neue Informationen und Technologien die Entwicklung wirksamerer Formeln ermöglichen.

"Die Hautpflege hat sich im Laufe der Jahre zum Besseren verändert. Wir haben mehr Informationen darüber, welche Produkte zur Stimulierung von Kollagen und zur Verringerung von Fältchen und Falten beitragen", sagt Dr. Bank. "Viele Hautpflegeprodukte, wie zum Beispiel Feuchtigkeitscremes und Grundierungen, haben jetzt einen Lichtschutzfaktor von 15 oder höher, was die Haut vor schädlicher UV-Strahlung schützt und das Hautkrebsrisiko verringert."