Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der große Fehler, den Sie machen, wenn Sie versuchen, gesund zu essen

Wenn Sie sehen, was Sie essen und nicht viel Zeit haben, ist McDonald's normalerweise nicht der erste Parkplatz, den Sie einfahren.

Neue Erkenntnisse der Arnold School of Public Health an der University of South Carolina zeigen jedoch, dass Sie vielleicht noch einmal darüber nachdenken möchten, vor allem, wenn Sie sich für eines der "gesünderen" Nicht-Ganz-Restaurants / Nicht-Schnell-Restaurants entscheiden Essen Gegenstücke.

Sie mögen vielleicht auch: Diese McDonald's News verändert alles

Die Forschung, veröffentlicht in der Zeitschrift der Akademie für Ernährung und Diätetik Diese Woche fand man heraus, dass Vorspeisen bei Fast-Casual-Restaurants - eine Kategorie, die Restaurants wie Chipotle und Panera Bread einschließt - im Vergleich zu Fast-Food-Betrieben (wie denen, die den schlechten Ruf bekommen) wie McDonalds eine höhere durchschnittliche Kalorienzahl haben oder Bojangles.

Vielleicht noch interessanter, die Forschung fand heraus, dass nicht nur Fast-Casual-Restaurants tatsächlich MEHR hochkarätige Optionen auf den Menüs haben, sondern die durchschnittlichen Essensuhren in 200 Kalorien höher sind als die typischen Fast Food-Restaurants. (Die Forscher haben sich die Menüs in 34 Fast Food- und 28 Fast-Casual-Restaurants angesehen, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nur die Kalorienzählung - keine Ernährungsprofile - gemessen wurden.)

"Wir waren überrascht, dass es in schnelleren, legeren Restaurants höhere Kalorien gab, aber einer der Hauptvorteile der Zeitung ist, dass es in beiden Restaurants viele kalorienreiche Optionen gibt", sagte der leitende Forscher Schoffman.