Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Warum Akupressurmatten das nächste große Thema für die Schmerztherapie sind

Wir alle können über Produkte, die von Prominenten unterstützt werden, müde sein, denn einige Energy-Drinks und Wunderscremes mit Stern haben uns total verblüfft gemacht. Aber wir werden unsere Neugier nicht bestreiten, als Miranda Kerr eine kompromisslos wirkende Akupressurmatte mitteilte, eine gesundheitsfördernde Maßnahme, von der sie sagt, dass sie Rückenschmerzen lindern und das Energieniveau auf natürliche Weise steigern kann.

Normalerweise neigen wir dazu, das Ganze als einen weiteren, von Prominenten geprägten Gesundheitswahn abzuschreiben, aber einige geschätzte Wellnessexperten sagen, es sei mehr als nur eine Modeerscheinung, da der regelmäßige Einsatz solcher Matten angeblich besseren Schlaf fördert und sich als weniger kostspielig erweist Alternative zu Akupunkturbehandlungen.

Um herauszufinden, ob Akupressurmatten allesamt ein Hype sind oder tatsächlich der wahre Deal sind, haben wir Gesundheits- und Wellnessexperten gebeten, uns über die Besonderheiten des jüngsten Trends zu informieren. Neugierig, das selbst auszuprobieren? Hier erfahren Sie alles über Akupressurmatten, bevor Sie sie tatsächlich kaufen.

Sie mögen vielleicht auch: Akupunktur-Mythen entlarvt

Was ist es?
Im Gegensatz zu einer normalen Yogamatte werden Akupressurmatten normalerweise zur Linderung von Rückenschmerzen verwendet, da die ungiftigen Kunststoffspitzen der Matte fest in Druckpunkte drücken, wodurch Verspannungen und Muskelschmerzen gelindert werden. Und während Matten wie diese bei Whole Foods und Online-Händlern auftauchen, sagt Carina Tannenberg, Gründerin von Bed of Nails, dass die Akupressurtradition nicht gerade neu ist, da die Praxis selbst schon seit Tausenden von Jahren existiert.

"Inspiriert von einer alten indischen Heiltradition gibt es das Nagelbett seit Tausenden von Jahren", sagt Tannenberg. "Heute wird es in einer moderneren Form mit Tausenden von ungiftigen Kunststoffspitzen neu erfunden, die für die Haut ungefährlich sind."

Es war jedoch nicht bis zu den frühen 00er Jahren, als Akupressurmatten mehr Mainstream wurden. Benjamin Buada, Präsident des Unternehmens für Akupressurmatten, HeavenlyMats, erklärt, Matten seien in Schweden zuerst sehr beliebt geworden, und ihre Popularität in Europa boomte kurz darauf.

Akupressurmatten waren hier in den USA nicht beliebt, bis sie in den Medien von einflussreichen Persönlichkeiten wie Dr. Oz Aufmerksamkeit erreichten. "Akupressurmatten haben einen enormen Schub erhalten, als Dr. Oz sie in seiner Show vorstellte", sagt Buada. "Er zeigte auch die Vorteile der Verwendung von Akupressurmatten, einschließlich Gewichtsabnahme."

Die Vorteile
Neben der Linderung von Muskelschmerzen und Verspannungen stellt Buada fest, dass Matten bei anderen Beschwerden wie Stress, Angstzuständen und Migräne helfen können. Darüber hinaus erklärt der lizenzierte Physiotherapeut Dr. Scott Weiss, dass ein regelmäßiger Einsatz solcher Werkzeuge zusätzliche Vorteile wie einen besseren Schlaf und eine bessere Durchblutung mit sich bringt.

"Regelmäßiger Gebrauch von Matten hilft auch dabei, die Entspannung zu fördern, den Schlaf zu verbessern und die Blutzirkulation zu verbessern", sagt er.

So verwenden Sie Ihre Matte
Während Akupressurmatten ziemlich einschüchternd wirken, sind sie nicht sehr kompliziert zu bedienen. Tannenberg empfiehlt normalerweise, die Matte etwa 10 bis 20 Minuten lang abzulegen. Dies kann leicht auf dem Boden oder auf Ihrem Bett erfolgen.

"Sie können Ihre Matte verwenden, um Muskeln und Gelenke aufzuwärmen oder Stress, Rückenschmerzen, Verspannungen oder Schlafstörungen zu lindern", sagt sie. "Regelmäßiger Gebrauch der Matte erhöht die Blutzirkulation."

Auf der Matte zu stehen ist auch sehr zu empfehlen, da Buada erklärt, dass einige Benutzer gerne auf der Matte stehen, um Druckpunkte in den Füßen zu stimulieren. Denken Sie jedoch daran, dass es keine echten Fähigkeiten oder Kenntnisse für die Verwendung Ihrer Matte gibt, da Dr. Weiss erklärt, dass es am besten ist, langsam zu beginnen und die Position zu finden, die für Sie am besten geeignet ist.

„Legen Sie sich einfach auf die Matte, bewegen Sie sich nicht und entspannen Sie sich darin“, sagt Dr. Weiss. „Es wird empfohlen, einige Minuten anzufangen, aber irgendwann kann man ihre Dauer mit der Zeit verlängern. Für diejenigen, die bestimmte Bereiche haben, die Schmerzen verursachen oder einfach etwas Neues erleben möchten, empfiehlt es sich, verschiedene Positionen auf der Matte auszuprobieren. “

Sie mögen vielleicht auch: Ich habe Reiki ausprobiert und es hat mich dazu gebracht, meinen Körper mehr zu lieben

Ist es besser als Akupunktur?
Akupressurmatten sind sicherlich günstiger als Akupunkturbehandlungen (Matten sind online für weniger als 100 US-Dollar erhältlich). Aber obwohl sie einen günstigeren Preis haben, finden Mediziner wie der lizenzierte Akupunkteur Joel Granik, dass Matten Ihre Akupunktur nicht völlig ersetzen sollten. Im Gegensatz zu Matten durchbohren Akupunkturbehandlungen im Büro die Haut und gelangen direkt in den Muskel, wodurch sie viel effektiver werden.

"Bei Akupunktur geht es darum, Behandlungen gezielt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und Akupressurmatten überall zu drücken, damit sie alle Punkte auf Ihrem Rücken treffen", sagt Granik. "Akupressurmatten sollten zwischen den Sitzungen verwendet werden, um die Vorteile der Akupunktur zu erhöhen."

Funktioniert es wirklich?
Mit Behauptungen von verbessertem Schlaf und erhöhter Durchblutung im gesamten Körper ist die Anziehungskraft von Akupressurmatten definitiv außergewöhnlich. Trotz der Befürworter von Supermodels und Medienpersönlichkeiten findet Dr. Weiss, dass solche Werkzeuge für jeden, der mit chronischen Schmerzen zu tun hat, einen Unterschied machen kann. Diese Matten sind viel kostengünstiger als professionelle Behandlungen und Sie können diese Matten jederzeit und überall verwenden.

"Akupressurmatten sind effektiv und helfen wirklich bei Muskelverspannungen und -beschwerden", sagt Dr. Weiss. "Und noch besser ist, dass Akupressurmatten deutlich billiger sind, als jedes Mal für eine professionelle Behandlung Geld auszugeben."