Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Diese "hygienische" Art und Weise, wie Sie Ihre Hände trocknen, ist eigentlich super gross

Flickr / Marcin Wichary

Für das Trocknen der Hände in einer öffentlichen Toilette gibt es normalerweise drei Möglichkeiten: gute altmodische Papierhandtücher, Händetrockner und die superschnellen Dyson Airblade-Trockner ohne Berührung. Die letztgenannte Option scheint immer die beste zu sein, da Sie die Berührung einer kontaminierten Oberfläche vermeiden und die Keimfabrik unbeschadet verlassen können. Nicht so sagt eine kürzlich veröffentlichte Studie im Journal of Applied Microbiology. Der Forschung der University of Westminster in London zufolge können Düsenlufttrockner wie der Dyson Airblade bis zu 1.300 Mal mehr Keime als Papierhandtücher verbreiten und 60 Mal mehr Keime als herkömmliche Händetrockner.

Sie mögen vielleicht auch: Beeinflussen verborgene Keime Ihre Haut?

Die Forscher führten ein Experiment durch, das den Bakteriengehalt in ungewaschenen Händen nachahmte. Mit Wasser kontaminiert mit LactobacillusAls harmlose Bakterien, die normalerweise nicht in öffentlichen Toiletten zu finden sind, konnten sie die drei gängigen Methoden des Händetrocknens testen. Laut ihren Erkenntnissen können die durch Trockner wie die Dyson Airblade erzeugten Luftstöße von bis zu 400 km / h Keime und Viren im ganzen Raum bis zu einer Entfernung von 10 Fuß katapultieren. Gerade als Sie dachten, dass das Händewaschen die hygienischste Art und Weise ist, Kontaminationen zu bekämpfen, stellte die Studie auch fest, dass sich diese Trockner 20-mal so viele Viren wie ein normaler Trockner oder 190-mal so viele wie ein Papiertuch verbreiten können.

Dyson hat keine Aussage zu dieser Studie veröffentlicht, aber sie haben im Februar ein Video mit dem Titel "Paper's Dirty Little Secret" erstellt, nachdem eine Studie der University of Leeds 2014 ähnliche Ergebnisse veröffentlicht hatte. Das Unternehmen lehnte die frühere Studie ab, weil sie vom European Tissue Symposium finanziert wurde. Ein Sprecher von Dyson sagte damals: „Diese Untersuchung wurde von der Papierhandtuchindustrie in Auftrag gegeben und ist fehlerhaft.“ Nun, da eine zweite Studie diese ersten Ergebnisse bestätigt, ist es schwieriger, die Daten zu ignorieren. So unhygien es auch klingen mag, das Trocknen der Hände mit dem Hemd könnte die beste Option sein.