Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Iggy Azalea wird offen über plastische Chirurgie: "Die Verleugnung ist lahm"

Instagram / damalig

Rapper Iggy Azalea ist möglicherweise für ihre aufrichtige Art bekannt, wenn es um plastische Operationen und die von ihr durchgeführten Eingriffe geht - sie hat gestanden, eine Nasenkorrektur zu haben (sogar, ihre Nase sei vorher ziemlich ähnlich gewesen) und eine Brustvergrößerung. Wenn es um ihre Operationen geht, sagte sie: „Ich leugne es nicht. Das zu leugnen ist lahm. “Aber sie ist ebenso offen, wie ihre Brustoperation ihren Körper verändert hat.

Sie mögen vielleicht auch: Brustimplantate: Wahl der richtigen Größe

In einer kürzlich erschienenen Episode der Ellen DeGeneres Show sagte die 25-Jährige, dass sie mit der Entscheidung, sich einer Brustvergrößerungsoperation zu unterziehen, sehr zufrieden sei. "Ich musste keine plastische Chirurgie machen", sagte sie zu DeGeneres. „Es stimmt nichts an mir. Ich denke, es ist eine persönliche Entscheidung, und jeder, Mann oder Frau, sollte in der Lage sein, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Wenn du etwas ändern willst, dann liegt es an dir. “

Nach der Operation, sagt Azalea, „hatte sie keine Brüste. Ich hatte gerade Nippel; Jetzt habe ich Brüste. "

Jede Art von Operation ist eine wichtige Entscheidung und Verpflichtung. Bevor Sie sich also dazu verpflichten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Operation aus den richtigen Gründen durchführen. Chirurgie ist eine persönliche Entscheidung und sollte für Sie von Nutzen sein und sich an den Bedürfnissen Ihres Körpers und nicht an den Bedürfnissen anderer Personen orientieren.