Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist Hals Botox die nächste große Sache?

Fügen Sie eine weitere Sache hinzu, die Neurotoxine - Botox, Dysport und Xeomin - der Liste hinzufügen können: Perfektionierung dieser oft schwer zu behandelnden Halspartie. "Neck Botox ist ein großer Trend, der nur noch größer wird", erklärt Troy, MI, plastischer Chirurg Anthony Youn, MD.

Ist es sicher?
Während die FDA die Verwendung von Neurotoxinen für diese spezifische Lösung nicht genehmigt hat, haben Ärzte dies seit einiger Zeit getan. "Wir haben seit mehr als einem Jahrzehnt Botulinumtoxin im Nacken", sagt Heidi Waldorf, New Yorker Dermatologin. "Es ist nicht wirklich brandneu, aber in den Medien wird wieder darüber geredet."

Sie mögen vielleicht auch: Ich habe mit 28 meine ersten Botox-Injektionen erhalten und hier ist was passiert

Wie funktioniert es?
Laut Dr. Youn kann das Injizieren von Botox in die vertikalen Halsbänder (Platysmal-Banden genannt) dazu führen, dass sich die Banden glätten, und die Ergebnisse werden normalerweise in etwa einer Woche angezeigt. „Dies liegt daran, dass die Banden durch den Platysma-Muskel verursacht werden, der sich mit dem Alter ausdehnen und hängen kann. Wenn sich dieser Muskel zusammenzieht - wie wenn Sie eine Grimasse nehmen oder bestimmte Gesichtsausdrücke machen - kann dies die Bildung vertikaler Bänder zur Folge haben. Botox verhindert, dass sich das Platysma zusammenzieht, wodurch die Banden und der Nacken geglättet werden. “Dr. Waldorf fügt hinzu:„ Die Bereiche zwischen den Banden können auch mit Mikroinjektionen verdünntem Botulinumtoxin behandelt werden, um es weiter zu mildern. “Ein zusätzlicher Bonus: Behandlung des Halses und entlang der Kinnlinie gehört dies zu dem, was manchmal als "Nefertiti-Lift" bezeichnet wird. Neben der Verbesserung des Halses kann es helfen, die Kinnlinie zu definieren, erklärt Dr. Waldorf.

Sie mögen vielleicht auch: Was ruiniert Ihren Botox unerwartet?

Ist es das Richtige für dich?
Dr. Youn sagt, dass die Injektionen sehr effektiv sind, aber er betont, dass sie einen schlaffen Hals nicht erfolgreich heben werden. "Die Behandlung ist am besten für jemanden geeignet, der nicht übermäßig schlaffe Haut oder submentales Fett (unter dem Kinn) hat, jedoch über prominente Platysmabänder und / oder Halsringe verfügt", sagt Dr. Waldorf.