Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Die erschreckende Herausforderung für einen neuen Körper ist weitreichende Social Media

Bild: Instagram / Xuetinger

Jetzt geht das schon wieder los. Da sich der Oberschenkelabstand-Trend (wenn Sie so schmal sind, dass Ihre Oberschenkel nicht berührt werden) nicht berühren, die Schlüsselbein-Herausforderung (das Ausbalancieren von Münzen in der Aussparung Ihres Schlüsselbeines, um Ihre Dünnheit zu zeigen) und die Bauchnabel-Herausforderung (einen Arm hinter Ihrem Rücken erreichen und um Ihre Front zu berühren, um Ihren Bauchnabel zu berühren) waren nicht absurd genug, es gibt einen neuen Body-Shaming-Trend, der Social Media im Sturm erobert.

Frauen in China verwenden ein Blatt Papier in Lettergröße (A4), das in der Bürobedarfswelt als A4 bezeichnet wird, um ihre Taille zu messen und Fotos auf Social-Media-Kanälen wie Weibo (das chinesische Äquivalent von Twitter) und Instagram mit dem Hashtag zu posten # A4waist. Als wäre es nicht schlimm genug, wenn Sie ein Blatt Papier gegen Ihren Körper halten, um Ihre jugendliche Taille darzustellen, müssen Sie das 8,3 × 11,7-Blatt senkrecht halten. Es wäre viel zu einfach, es horizontal zu halten und sich hinter 11 Zoll zu verstecken.

Sie können auch mögen: 10 beste Promi-Körper-positive Momente, die alles ändern

Wenn der Trend wächst und sich auf andere Länder ausdehnt, wird klarer, dass Frauen auf der ganzen Welt viel mit dem Körperbild zu tun haben. Während manche Menschen von Natur aus enge Taillen haben, wird der Durchschnittsmensch diese Leistung nicht vollbringen können und wird dies wahrscheinlich auch nicht wollen. Die gefährlichen Nachrichten, die diese Trends an junge Frauen senden, sind, dass unrealistische Ideale, die ungesundes Verhalten fördern, nicht nur in Ordnung sind, sondern auch etwas, das man anstreben kann.

Die Gegenreaktion hat bereits begonnen, und viele Benutzer in den sozialen Medien haben ihre eigenen Reaktionen auf die # A4waist-Herausforderung mit sehr unterschiedlichen Messaging-Nachrichten veröffentlicht. Einige halten Papier im Posterformat hoch, andere halten Papier mit Notizen, die andere dazu auffordern, den Body-Shaming-Trend zu stoppen, und andere werden ein wenig kreativer, wie beispielsweise Instagram-Userin Julia Sherman, die ihr College-Diplom geschickt hochhält und sie stolz zeigt Nicht-A4-Taille. Einen Trend hochzuhalten, der Ihre beruflichen oder akademischen Leistungen zeigt, ist ein Trend, den wir wirklich hinter sich lassen können.