Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Meghan Markle sagt, dass diese Diätänderung den größten Unterschied in ihrer Haut machte

Meghan Markle war nicht immer die Herzogin, die wir kennen und lieben gelernt haben, und als neues Mitglied der Könige sind öffentliche Auftritte und Interviews äußerst schwer zu bekommen. Zum Glück war Markle eine erfolgreiche Schauspielerin, ehe sie in eine der berühmtesten Familien der Welt einging und während ihrer Hit-Show Anzüge, gab sie ein sehr offenes Interview Delish, verschüttete alle ihre Diätdetails.

Sie mögen vielleicht auch: Meghan Markles perfektes Lippengeheimnis, enthüllt

Während Anzüge In der Drehsaison behauptete Markle, viel sauberer als sonst zu essen, und sagte, dass sie jeden Morgen als erstes heißes Wasser mit Zitrone trinken würde. Das Frühstück bestand dann aus Haferflocken mit Bananen und Agavensirup. Zum Mittagessen aß Markle einen Salat mit irgendeiner Art von Protein und nahm einen Snack mit grünem Saft oder einen Apfel mit Mandelbutter ein. Das Abendessen hingegen war etwas schwerer und bestand normalerweise aus Nudeln mit Zucchini.

Obwohl Markle häufig gerne Nudeln aß, sagte sie auch, dass das Glutenfreimachen eine Änderung der Ernährung sei, die einen der größten Unterschiede in ihrem Körper auslöste. . Sie macht geltend, diese Entscheidung habe einen großen Unterschied gemacht, wie ihre Haut vor der Kamera aussah, aber das betraf nicht nur ihre Haut. Sie sagte auch, dass sie Mandeln für einen strahlenden Teint isst, und als Bonus sind diese gesunden Nüsse eine großartige Möglichkeit, um Sie zwischen den Mahlzeiten satt zu halten.

Obwohl es möglich ist, dass Markles Diätplan sich inzwischen etwas geändert hat, seit sie zu der königlichen Familie gehört, können wir nicht umhin zu verstehen, wie ihr Ernährungstagebuch als Schauspielerin sowohl gesund als auch lecker klingt. Wenn es für eine Herzogin gut genug ist, ist es sicherlich gut genug für uns.