Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Hier ist, was Camilla Luddington aufgab, um bessere Haut zu bekommen

Bekannt für ihre Rolle als Dr. Jo Wilson bei ABC Greys AnatomieDie 32-jährige britische Schönheit Camilla Luddington ist ein absoluter Schönheitsguru. Sie tauscht nicht nur ständig die Geheimnisse der Hautpflege am Set mit ihren Kostümen, sondern beherrscht auch das Selfie auf ihrem Instagram-Feed, wo sie regelmäßig über ihre besten Make-up-Tipps, Lieblings-Looks auf roten Teppichen und darüber hinaus über 700.000 Followern spricht. Hier haben wir vom Star selbst die neuesten Informationen zu Camilla erhalten.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Adriana Lima verschüttet das brasilianische Geheimnis für makellose Haut

NewBeauty: Wie unterscheiden sich Schönheitsroutinen in England gegenüber den USA?
Camilla Luddington: Komisch ist, dass ich denke, dass es zwischen den USA und Großbritannien durch Magazine und soziale Medien so viele "Schönheitsgeheimnisse" gibt, dass ich nicht mehr sicher bin, dass irgendetwas anders ist. Ich glaube jedoch, dass Sie in Los Angeles leben und von einigen der tollsten Make-up-Künstlern der Welt umgeben sind. Dort finden Sie einige Tipps. Kleine Dinge wie das Hinzufügen eines nackten oder weißlinigen Liners zu Ihrer unteren Wimpernlinie kann Ihre Augen breiter wirken lassen. Oder wie Sie versuchen, ein perfektes Katzenauge zu erreichen, wenn Sie Klebeband nehmen und es im gleichen Winkel an den Augenwinkel kleben, ist es viel einfacher, den Liner aufzutragen. Ziehen Sie sich ab und Sie haben das perfekte Katzenauge!

NB: Wenn Sie im Fernsehen einen Arzt spielen, tragen Sie normalerweise nicht viel Make-up. Wie ist dein Schönheitsschema außerhalb der Kamera ähnlich oder unterschiedlich?
CL: Im echten Leben,Ich trage absolut weniger Haut Make-up, aber mehr Augen Make-up. In dieser Staffel (12) haben wir uns bemüht sicherzustellen, dass wir vor der Kamera noch natürlicher aussehen. Wenn Sie auf frühere Jahreszeiten zurückblicken, sehen Sie, dass ich mehr Wimpern und Eyeliner trage. Jetzt trage ich am Set kaum Augen Make-up. In meinem täglichen Leben bin ich jedoch ein Liebhaber von bronzierten Lidschatten und einem schokoladenbraunen Liner. Was ich genommen habe Greys obwohl? Ich habe genau die gleichen Lippenstifte gekauft (ich mische zwei), die ich in meinem Leben tragen kann.

CaMilla am Set von Grey's Anatomy mit ihrem Costar Justin Chambers (Dr. Alex Karev).

NB: Was ist dein Lieblingstrend, den du im letzten Jahr entdeckt hast?
CL: Ich habe meine Augenbrauen verdickt. Ich habe ein Gefühl für dickere Augenbrauen und neige dazu, sie viel mehr auszufüllen als je zuvor. Ich benutze dazu tatsächlich eine Mischung aus Lidschatten und ich nehme einen schrägen Pinsel, um den Look zu erzielen. Ich mache meine eigenen Augenbrauen für die Show und auch für den roten Teppich. Ich bin besessen von ihnen. Wenn Sie alte rote Teppichbilder von mir betrachten, werden Sie feststellen, dass sie dünner sind. Vielleicht fange ich irgendwann wieder an, sie weniger auszufüllen, aber für den Moment, je dicker, desto besser.

NB: Viele Frauen sagen, dass sie Veränderungen in ihrer Haut und ihrem Körper bemerken, wenn sie 30 treffen. Wie nähern Sie sich dem Älterwerden?
CL: Was mir im Alter aufgefallen ist, ist, dass das Fett auf Ihrem Körper anders sitzt. Als ich jünger war, konnte ich ein paar Kilo zugenommen haben und es sah immer noch "fest" aus. Jetzt sieht es locker aus, wenn es sinnvoller ist. Ich habe vor kurzem mit dem Reformator Pilates angefangen und es ist meine letzte Obsession. Irgendwann werde ich ein Video von mir auf Instagram posten. Ich schwöre, ich kann schon Muskelkater an Orten spüren, von denen ich nie wusste, dass sie existieren. Ich denke, es könnte für mich der Schlüssel sein, um meinen Körper fest und meinen Kern stark zu halten.

NB: Machen Sie die weiblichen Darsteller weiter Greys Geheimnisse hinter den Kulissen teilen?
CL: Jessica Capshaw [Dr. Arizona Robbins in der Show] hat im realen Leben die beste Haut für perfekte Haut. Sie ist fleißig bei der Pflege ihrer Haut und sorgt dafür, dass Sie ständig Gesichtsbehandlungen bekommt. Ich habe sie NIEMALS bekommen, aber jetzt zwinge ich mich, weil ich über 30 bin und verstehe, dass es sich lohnt, Geld auszugeben. Ich pflegte mich auch nicht so sehr mit Feuchtigkeit zu beschäftigen, aber jetzt mische ich jeden Morgen mit meiner Foundation ein. Es hat auch einen SPF, also bekomme ich die Vorteile von beiden.

NB: Was sind Ihre wichtigsten Beauty-Artikel?
CL: Ich habe kürzlich an Ausbrüchen gelitten. Ich kann nicht mehr ausdrücken, wie sehr ich den Concealer liebe, den ich benutze. Es ist ein Ärzte-Dual-Concealer-Ende - ein Ende ist gelb und eines ist eine blasse Creme. Ich werde dafür nicht bezahlt. Es ist etwas, das ich in VIELEN Jahren des Testens von Concealern entdeckt habe. Nichts, und ich meine NICHTS, schneidet mein Gesicht mehr als die gelbe Seite dieses Concealers ab. Ich benutze es jeden Tag am Set. Ich verwende auch im wirklichen Leben unter meinen Augen und bei jedem Ausbruch. Ich habe das Gefühl, dass die meisten Concealer nur das Rot eines Ausbruchs erblassen, aber das Gelb auf diesem verschlechtert die rote Farbe. Es ist wunderbar.

NB: Was ist eine Sache, über die deine Fans von dir erfahren könnten?
CL: Ich habe kürzlich mit schlimmen Ausbrüchen zu kämpfen. Ich dachte, ich hätte nie ein Problem in meinen 30ern - in meinen 20ern hatte ich perfekte Haut. Es war frustrierend, aber ich finde langsam heraus, was für mich die Haut klar hält.

NB: Auf Instagram sagten Sie, Sie hätten die Molkerei aufgegeben und dies hat dazu beigetragen, Ihre Haut zu reinigen. Wie kam es dazu?
CL: Der Bereich, in dem ich ausbrenne, ist mein Kinn. Ich habe gelesen, dass dies ein hormoneller Ausbruch ist. Das erste, was ich versucht habe zu überwinden, war meine Diät. Ich war vor einigen Jahren für eine Weile vegan und in dieser Zeit erinnere ich mich, dass meine Haut glühte. Es war perfekt. Ich habe gelesen, dass Milchprodukte Hormone enthalten können und somit Ihre Haut beeinflussen können. Ich liebe Käse, daher ist es schwer, ihn aufzugeben, aber meine Haut ist wichtig für meinen Job. Natürlich schneide ich die Milchprodukte wieder aus. Im zweiten Moment verbesserte sich meine Haut wieder. Meine Ausbrüche waren viel seltener, aber ab und zu bekomme ich immer noch einen zystischen Ausbruch. Dafür habe ich ein Produkt gefunden, das im Internet mehrfach rezensiert wurde und tatsächlich als der zystische Heilige Gral (Ding! Ding! Ding!) Bezeichnet wurde. Es heißt Renée Rouleau Anti-Zysten-Behandlung. Ich habe festgestellt, dass dies ENORMOUSLY hilft! Es ist fast wasserähnlich in der Textur, aber im Grunde hat es die Länge der tiefen Ausbrüche, die ich bekommen kann, drastisch reduziert. Ich bin so aufgeregt, weil es meine letzte Entdeckung ist und ich werde auch nicht dafür bezahlt, darüber zu reden. Ich habe es selbst entdeckt und möchte es teilen… Ich habe sogar eine Flasche für meine beste Freundin gekauft, die ähnliche Hautprobleme hat.

NB: Was machst du für "mich" mal?
CL: "Ich Zeit" für mich geht mit meinen Freundinnen Brunch. Wir sind alle sehr nah dran und können fast jedes Wochenende bei einem leckeren Frühstück und ein paar Mimosen über unsere Wochen lachen. Ich schätze es. Für mich ist es wie eine Therapie.