Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Hilaria Baldwin über Mutterschaft, Fitness und die Produkte, die sie mit Alec teilt

Ein Teil der neuen Mutter (die zweijährige Carmen und der neun Monate alte Rafael), ein Teil Yoga-Lehrer, ein bald erscheinender Teil, ein Teil Instalebrity und ein Teil widmete sich einer der meistgeborenen Hilaria Baldwin ist eine der berühmtesten Gesichter der Welt und gleicht alle diese Rollen mit Anmut, Leichtigkeit und viel Gelächter aus. Ein Blick auf ihren Instagram-Feed gibt Ihnen einen Fokus auf Familie, Fitness, Wellness, Humor und eine wunderliche Lebenseinstellung, die sowohl ansprechend als auch ansteckend ist. Sie teilt viel mit ihren Anhängern, daher ist es kein Wunder, dass sie und ihr Ehemann Alec Baldwin über ihre Instagram-Seite gerade ihr nächstes großes Projekt angekündigt haben. Sie erwarten einen kleinen Jungen, weniger als ein Jahr, nachdem sie ihren Sohn Rafael willkommen geheißen haben. Wir haben eine Minute gebraucht, um mit ihr über Familie, das Leben mit Alec und ihre erfrischende Haltung gegenüber Schönheit und Berühmtheit zu sprechen.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Dita Von Teese teilt ihren besten Make-up-Tipp

NewBeauty: Haben Sie Tipps für neue Mütter, die sich zu überfordert fühlen, um sich Zeit für ihre eigene Gesundheit und Fitness zu nehmen?
Hilaria Baldwin: Ich bin besessen von meinen Kindern und möchte jeden Moment mit ihnen verbringen, aber Sie müssen die Zeit schaffen. Ich mache es, weil ich weiß, dass ich mich besser fühle und mit meinem Körper zufriedener bin. Als ich jünger war, war ich von Perfektion besessen, aber jetzt geht es mehr darum, sich gut zu fühlen und dafür zu sorgen, dass ich den ganzen Tag über genug Energie habe. Ich möchte immer noch gut aussehen, aber jetzt sehe ich, dass gutes Aussehen ein direkter Nebeneffekt für das gute Gefühl ist. Ich versuche zu trainieren, was ich als „Momente gefunden“ bezeichne, während ich zum Beispiel koche oder fernsehe. Sie können diesen Moment ausnutzen und gleichzeitig Ihre Fitness anpassen. Es geht darum, wann und wo immer Sie möchten, die Zeit zu bestimmen, aktiv zu bleiben und keine Perfektion zu erwarten. Außerdem ist es so viel einfacher, die Kalorien in den Körper zu legen, als sie herauszunehmen. Denken Sie also darüber nach, wie viel härter Sie arbeiten müssen, um Dinge zu essen, die für Sie schlecht sind. Ich zähle keine Kalorien, ich bin ein großer Fresser und stille. Deshalb muss ich sicherstellen, dass ich die richtigen Lebensmittel esse, weil ich nicht die Kraft habe, Junk Food zu verarbeiten.

NB: Wie hat sich dein Schönheitsplan verändert, seitdem du Mutter geworden bist?
HB: Ich war schon immer ziemlich wartungsarm. Ich muss meine Lippen jetzt vor Carmen verstecken, weil sie eine Schönheitsfanatikerin ist. Sie spricht Spanisch und auf spanisch ist Lippenstift „pintalabious“. Wenn sie meine Lippenstifte sieht, greift sie nach ihnen und sagt „pintalabios mama, needito pintalabios“. Es ist so süß, aber jetzt muss ich meine Produkte verstecken. An durchschnittlichen Tagen trage ich nicht viel Make-up. Ich ziehe mir fast nie etwas ins Gesicht, aber ich trage jeden Tag eine kleine Mascara oder ein Cover-Girl-Eyeliner, das ich in der Apotheke gekauft habe. Ich wasche mein Gesicht zweimal täglich und trage eine leichte Feuchtigkeitscreme, aber nicht zu viel, denn wenn ich überfeuchtet bin, habe ich Probleme mit der Haut. Manchmal fürchte ich mich tatsächlich vor diesen zwei Minuten, wenn ich mein Gesicht waschen muss, weil ich müde bin und ich weiß, dass mein Sohn um ein Uhr aufstehen wird, um wieder zu stillen. Diese zwei Minuten, die ich brauche, um meine Haut jede Nacht zu waschen, können sich so überwältigend anfühlen, aber ich weiß, dass ich auf jeden Fall etwas tun muss.

NB: Was hoffen Sie, Ihren Social-Media-Fans zu vermitteln?
HB: Ich denke, dass alles möglich ist. Mein Mann und ich feierten gerade fünf Jahre, als wir uns kannten, und bevor wir uns trafen, kannte ich niemanden, der berühmt war. Die Leute denken, Prominente seien magische Kreaturen, es ist eine sehr merkwürdige Sache dieser ganzen berühmten Sache. Ich bin keine Berühmtheit, aber ich lebe mit einer, und ich bin dieselbe Person, die ich vor fünf Jahren war. Und obwohl mein Mann eine Berühmtheit ist, und er ist unglaublich und die Liebe meines Lebens, aber er ist immer noch ein Typ wie jeder andere Typ. Ich möchte einen Spiegel hochhalten, um zu zeigen, dass ich eine normale Person bin wie Sie. Ich möchte, dass die Menschen erkennen, dass Sie, unabhängig davon, wer Sie sind, nicht auf Menschen schauen und sie für das bewundern müssen, was sie in ihrem Leben tun. Alles ist auch in deinem eigenen Leben möglich. Es ist möglich, gesund zu sein, sich zu bewegen, eine gute Frau und Mutter zu sein und einen Sinn für Humor im Leben zu haben.

NB: Gibt es irgendwelche Schönheitsprodukte, die Ihr Ehemann gerne verwendet, oder gibt es Produkte, die er Ihnen vorstellt?
HB: Ja, wir beide mögen Teebaumöl. Ich weiß, dass es irgendwie stinkig ist, aber es ist wirklich gut. The Body Shop hat eine erstaunliche Reihe von Teebaumölprodukten und ich bekam einen schönen Korb voller Teebaumöl und Alec hat sie alle gestohlen. Ich benutze ihren Tea Tree Oil Skin-Gesichtsreiniger jeden Tag in der Dusche und wir teilen ihn. Ich liebe es, weil es dich weckt und deine Poren super sauber hält. Wir teilen uns auch manchmal Köln, Männerköln sind die besten, vor allem wenn Sie ausgehen und einen dunklen Lippenstift tragen. Es ist das Beste, was es gibt.

NB: Was bedeutet der Hashtag # 365daysoflivingclearly?
HB: Es ist 366! Ich habe es als 365 angefangen und jemand hat mich wegen des Schaltjahres korrigiert. Ich habe nächstes Jahr ein Buch und es geht darum, klar zu leben und an einen Ort zu gelangen, an dem man sich wirklich sieht. In meiner Jugend hatte ich, wie die meisten Leute, wirklich zu kämpfen, mit Fragen darüber, wer ich sein würde, was sind meine Leidenschaften, wie sollte ich essen, wie werde ich leben und nur ständig nach Antworten suchen, die das Leben zusammenfassen ein gutes Leben. Durch das Unterrichten von Yoga entwickelte ich eine Methode namens "Living Clearly Method", die aus fünf Prinzipien besteht, um Stress zu bekämpfen, nicht nur die kleinen Momente des Stress, sondern auch die großen Momente des Lebensstresses. Ich möchte helfen, Menschen zu befähigen und ihnen zu zeigen, wie sie mit diesen Momenten umgehen sollen, indem sie in sich stark sind, nicht kauern, sondern auch die richtigen Wege wählen, um damit umzugehen und zu reagieren.

NB: Eines der beneidenswertesten Dinge an Ihnen ist Ihre Fähigkeit, erstaunliche Yoga-Posen in fast jeder Umgebung zu machen. Wie wichtig ist deine Yoga-Praxis und was würdest du jemandem sagen, der der Meinung ist, dass er nicht flexibel genug ist, um zu üben?
HB: Yoga-Praxis ist mir sehr wichtig. Das ist meine Leidenschaft und was ich meinem Leben gewidmet habe und es beeinflusst so ziemlich alles, was ich tue. Wenn die Leute zu mir sagen, dass sie kein Yoga machen können, weil sie nicht flexibel sind, ist eines meiner Lieblingszitate: „Zu sagen, dass Sie für Yoga zu unflexibel sind, ist wie das Gefühl, dass Sie zu schmutzig sind, um ein Bad zu nehmen.“ Ich erwarte nicht, flexibel zu sein oder ein Gleichgewicht zu halten oder einen Handstand zu machen, indem man einfach jemanden ansieht, der es auf Instagram macht. Sie müssen selbst auf die Matte gehen und anfangen, es zu tun. Alles ist möglich und durch Übung werden Sie flexibler und können mit Ihrem Körper Dinge tun, von denen Sie glauben, dass Sie sie nicht können. Sie müssen nur weiter daran arbeiten und üben. Ich habe gesehen, wie Menschen unglaubliche Dinge in ihrem Leben tun. Ich hatte meine eigenen Erfahrungen, als ich aus der Form kam, als wenn ich mir die Hüfte gebrochen habe und ein Jahr lang geheilt habe und alles fühlte sich als unmöglich an, oder nachdem ich zwei Kinder hatte. Aber ich konnte davon zurückkommen und ich denke, diese Erfahrungen haben mir gezeigt, wie ich mich noch mehr mit Menschen verbinden kann, die sich aktiv und fit fühlen wollen.