Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Studie sagt, 6 Stunden Schlaf zu haben, ist wie ein All-Nighter

Es gibt keine Debatte um den Schlaf. Sicher, jeder ist anders, aber fast alle Experten werden vorschlagen, dass Sie wirklich acht Stunden pro Nacht benötigen, um auf dem optimalen Niveau zu funktionieren. Aber wie bei den meisten Dingen, für die Sie keine Zeit haben, ist es fast genauso gut, diese Zahl zu erreichen, oder?

Nicht wirklich.

Ein Artikel von Fast Company, in dem eine von der Zeitschrift veröffentlichte Studie zum Thema Schlafentzug beleuchtet wurde Schlafen, berichtet, dass in einer Laborstudie, an der eine Gruppe von 48 Erwachsenen beteiligt war, Personen, die nur zwei Wochen lang nur sechs Stunden pro Nacht schlafen durften, genauso schlecht funktionierten wie Personen, die gezwungen waren, zwei Tage lang wach zu bleiben .

Sie mögen vielleicht auch: Ist Ihr Mangel an Schlaf fett?

Der Kicker: Die Gruppe der Personen, die die sechs Stunden pro Nacht schliefen, bewertete ihre "Schläfrigkeit" nicht als alles andere als schlecht, aber ihre kognitive Leistungsfähigkeit nahm stetig ab und war genauso schlecht wie die Personen, die dies nicht taten Schlaf überhaupt.

Wenn man bedenkt, dass fast die Hälfte der Amerikaner sagt, dass sie nicht genug Schlaf bekommen, ist das eine ganze Menge Leute, die potenziell leistungsfähig sind (oder eine Underperformance), als ob sie gerade zwei Tage lang wach geblieben wären.

Sie können auch mögen: Wie man 8 Stunden Schlaf fälscht

Schau das Video: 8 Hour Deep Sleep Music: Delta Waves, Relaxing Music Sleep, Sleeping Music, Sleep Meditation, 159 (Juli 2019).