Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ein Botox-ähnliches Gel könnte bis 2019 hier sein

Was einst wie eine Fantasie klang, könnte bald Realität werden.

ABC berichtet, dass ein nordkalifornisches Unternehmen, Revance Therapeutics, bereits in Phase-3-Studien ist und eine topische Methode zur Verabreichung von Botulinumtoxin zur Behandlung von Krähenfüssen testet. Seine Gel-Formel ermöglicht es dem Inhaltsstoff, mit Peptiden durch die Haut zu reisen, um die Faltenglättung zu unterstützen. Nicht nur die Vorher-Nachher-Fotos sehen sehr überzeugend aus, sondern die Ergebnisse zeigen, dass die Ergebnisse doppelt so lange anhalten wie die drei Monate, die Neuromodulatoren wie Botox, Dysport und Xeomin liefern.

Sie mögen vielleicht auch: Botox hat gerade eine neue Verwendung genehmigt

Phase-2-Studien mit diesem Medikament zeigten, dass nach vier Wochen 88,9 Prozent der Probanden eine klinisch relevante Verbesserung der Krähenfüsse erzielten.

"Botox-artige Gele sind hier", sagt West Palm Beach, FL, Dermatologe Kenneth R. Beer, MD. „Es gibt zwei Unternehmen, Revance und Anterios (die gerade von Allergan gekauft wurden), die diese haben. Ich war ein Ermittler für Anterios und meiner Meinung nach arbeiten sie. Sie sind nicht so gut wie Injektionen, weil es schwieriger ist, etwas in großen Mengen mit einem Gel oder einer Creme durch die Haut zu bekommen, aber sie funktionieren. “

Die New Yorker Dermatologin Francesca Fusco fügt hinzu: "Ich freue mich darauf, das neue" topical-tox "zu verwenden. Bisher wurde es nur an Krähenfüßen getestet, und ich habe viele Patienten mit feinen Krähenfüßen um die Augen, die ein natürliches Aussehen wünschen, ohne zu schwellen, Quetschungen oder ein eingefrorenes Aussehen. Da es aktuell ist, wird das Risiko einer Senkung oder Migration in einen tieferen Muskel minimiert. “

Ein Sprecher von Revance teilt NewBeauty mit, dass das Unternehmen beabsichtigt, das Produkt zu vermarkten und bis 2019 eine Genehmigung für die topische Behandlung von Krähenfüßen einzuholen.