Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Der Ölreiniger für Menschen, die kein fettiges Gefühl mögen

Vielleicht ist es die Tatsache, dass ich in 30-etwas Territorium (und die trockenere Haut und die feinen Linien, die damit einhergehen) oder dass dieser Winter in New York Rekordtemperaturen erreicht hat, aber mein Mantra der Hautpflege ist momentan alles Öl. Ich habe alle meine üblichen Produkte mit Shampoo (Shu Uemura Art of Hair Cleansing Oil Shampoo) und Feuchtigkeitscreme (Sisley Black Rose Face Oil) gegen Körpercreme (Elizabeth Arden Eight-Hour Cream All Over Miracle) ersetzt Öl).

Sie können auch mögen: 11 Innovative Gesichtsöle jetzt kennenlernen

Aber mein Lieblingsölprodukt des Augenblicks ist ein Reinigungsmittel - Tom Ford Purifying Cleansing Oil - um genau zu sein. Trotz meiner Öl-Besessenheit habe ich mich meistens vor Reinigungsölen zurückgehalten, weil die meisten eine schwerere Textur haben, die sich anfühlt, als würde man am Ende des Tages Fett auf ein bereits fettiges Gesicht auftragen. Aber als Tom Fords Version auf meinen Schreibtisch kam, musste ich es versuchen (weil… Tom Ford!), Und ich habe den letzten Schritt in meinem täglichen Regime endlich durch Öl ersetzt.

Dieses reinigende Öl hat einen Null-Fett-Faktor, obwohl es mit nährstoffreichen Pflegeölen wie Jasminblütenöl, Nachtkerzenöl, Buritiöl und Tamanuöl gefüllt ist. Die Formulierung ist außergewöhnlich leicht und kann ein Gesicht mit Make-up (auf trockene Haut auftragen) mit nur zwei bis drei Pumps auflösen und reizt weder Haut noch Augen. Wenn das Make-up entfernt wurde, geben Sie einfach einen Spritzer warmes Wasser hinzu. Das Reinigungsmittel wird emulgiert und lässt sich ohne Anstrengung oder Rückstände leicht reinigen. Das Produkt enthält auch nur die geringste Spur von Duft, eine erfrischende Abkehr von den häufigen parfümhaltigen Hautpflegeprodukten von Luxusmarken. Ich habe eine super weiche Haut, die perfekt mit Feuchtigkeit versorgt wird und das begehrte Tom Ford Glühen abgibt.