Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Neue Starbucks-Valentinstag-Getränke sind für Sie schlimmer als ein großer Mac

Starbucks eroberte die Welt heute und stellte drei neue Valentinstag-Drinks vor, die bis zum 14. Februar nur für eine sehr begrenzte Zeit erhältlich sind.

Zu sagen, dass das Trio "schokoladig" ist, ist eine absolute Untertreibung. Es gibt den geschmolzenen Schokoladen-Latte, eine mit Schokoladenschnitzeln geschmolzene Espresso-Zubereitung, die mit gedämpfter Milch und kombinierter Mokka-Sauce gekrönt wird. Das geschmolzene Schokoladen-Frappuccino-Mischgetränk, Kaffee mit Mokkasauce und Schokoladenstückchen gemischt, dann mit Milch und Eis vermischt. Dann die Nicht-Kaffee-Option, Molten Hot Chocolate, die bittersüße Mokka-Sauce und Chocolaty-Chips enthält, die in Dampfmilch zergehen. Alle drei Getränke werden mit Mokka und Espresso-Schlagsahne und Espresso-Mokka-Nieselregen abgerundet.

Sie mögen vielleicht auch: 5 Nahrungsmittel, die Ihren Stoffwechsel ruinieren

Die zuckerhaltigen Getränke reichen aus, um Süßwasser für jedermann zu bekommen, aber wie erwartet gibt es einen großen Nachteil: Die Kalorienzahl. Wenn Sie in der Venti Molten Chocolate Latte Vollmilch und Schlagsahne bekommen, werden Sie 600 Kalorien bekommen. 260 dieser Kalorien stammen von Fett.

Aber die Tatsache der Ernährung ist wirklich weit weg? Das gesamte gesättigte Fett des gleichen Getränks erreicht 90 Prozent Ihres täglichen Werts (wenn Sie 2% Milch erhalten, sind es etwas weniger als 80%; bei Nichtfett fallen Sie auf 55%). Wenn Sie für eine Grande-Größe verkleinern, wird dies hilfreich sein, aber es wird immer noch 65 Prozent Ihres gesättigten Fetts für den Tag erreichen.

Um es in die richtige Perspektive zu bringen: Ein Big Mac von McDonald's erreicht nur 50 Prozent Ihres täglichen gesättigten Fetts.