Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dr. Oz steht vor einer Sammelklage

Wie das Sprichwort sagt: "Mit großer Kraft kommt große Verantwortung" und die TV-Persönlichkeit des Tages, Dr. Mehmet Oz, spürt es aus erster Hand ... schon wieder.

Obwohl er ein in Harvard und der University of Pennsylvania ausgebildeter Arzt und Fakultätsmitglied der Chirurgischen Abteilung der Columbia University war, wurde Dr. Oz wiederholt in die Kritik geraten, weil er seinen Legionen von Anhängern nicht-wissenschaftliche Ratschläge gegeben hatte. Eine im British Medical Journal aus dem Jahr 2014 veröffentlichte Studie kam zu dem Ergebnis, dass mehr als die Hälfte seiner Empfehlungen nicht wissenschaftlich abgesichert waren und in manchen Fällen sogar wissenschaftlichen Beweisen widersprachen.

Sie mögen vielleicht auch: Extreme Celebrity Diet Tricks - funktionieren sie?

Ein solcher Fall ist die Förderung eines Gewichtsverlustergänzungsmittels namens Garcinia Cambogia, das er in einer Episode seiner Show mit dem Titel "Fünf größte Fettkissen für fünf Körpertypen in nur fünf Tagen" als "magische Gewichtsreduktionskur" anprangerte.

Gemäß TMZSeine Werbung für das Produkt hat zu einer Sammelklage geführt, die besagt, dass Oz das Supplement als "die magische Zutat, mit der Sie ohne Diät oder Bewegung abnehmen können" bezeichnet hat, was den Verkauf des Supplements an den Himmel in die Höhe schnellen lässt. Jetzt verklagen ihn verärgerte Konsumenten, ergänzen die Firma Labrada und Harpo Productions für ihr Geld zurück plus Schadensersatz.

Sie mögen vielleicht auch: Die genaue Methode, mit der ich fast 40 Pfund verloren habe

Dies ist nicht das erste Mal, dass Oz in Schwierigkeiten geraten ist, gerade für dieses Produkt zu werben. Im Jahr 2014 wurde er vom US-Senat untersucht. Während dieser Anhörung zitierte Oz eine wissenschaftliche Studie, die inzwischen diskreditiert wurde.

Ein Sprecher für Dr. Oz erzählt TMZ"Wie wir unseren Zuschauern immer erklärt haben, verkauft die Dr. Oz Show diese Produkte nicht und hat auch keine finanziellen Beziehungen zu diesen Unternehmen."

Studien zur Wirksamkeit von Garcinia Cambogia zur Gewichtsreduktion sind bestenfalls nicht schlüssig. Untersuchungen von NIH und JAMA haben gezeigt, dass es keinen Hinweis darauf gibt, dass Garcinia Cambogia mit Appetit, langfristigem Gewichtsverlust oder einer Abnahme der Fettmasse zusammenhängt, obwohl eine Studie im Jahr 2010 gezeigt hat, dass dies zu kurzfristigem Gewichtsverlust führen kann. Diese Studie kommt zu dem Schluss: „Das Ausmaß der Wirkung ist gering und die klinische Relevanz ist unsicher. Zukünftige Prüfungen sollten strenger sein und besser berichtet werden. “Mit anderen Worten, ein heiliger Gral ist es nicht.

Fazit: Noch keine Abkürzung zum Abnehmen.

Schau das Video: Copernikus Mystery Die Illuminaten !Sondersendung! (Dezember 2019).