Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Eine Studie zeigt, dass das Frittieren Ihrer Speisen tatsächlich gut für Sie ist

Eine von der Universität von Granada in Spanien durchgeführte Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Lebensmittelchemie enthüllt etwas, was wir nie ahnen konnten: Das Frittieren von Gemüse in nativem Olivenöl extra macht es tatsächlich nahrhafter.

Sie mögen vielleicht auch: 7 Obst und Gemüse, das Ihnen eine bessere Haut verleiht

Wieso das? Durch das Frittieren in EVOO werden dem Gemüse antioxidantienreiche Phenolverbindungen hinzugefügt, während andere Kochtechniken, wie Kochen, diesen Nährwert nicht bieten.

Die Testpersonen in der Studie - eine Tomate, Auberginen, Kartoffeln und Kürbis (alle gängigen Nahrungsmittel in einer mediterranen Diät) - wurden auf drei verschiedene Arten gekocht, einschließlich Kochen in Wasser, Kochen in einer Mischung aus Wasser und Öl und natürlich tief Frittieren. Die Gemüse wurden dann von Forschern untersucht, die den Feuchtigkeitsgehalt, den Fettgehalt und die Menge der vorhandenen Phenole (Antioxidationsmittel) untersuchten.

Ein Grund, warum diese Forschung so wichtig ist, ist die Tatsache, dass höhere Konzentrationen an Phenolen mit einer Vielzahl chronisch degenerativer Erkrankungen wie Krebs, Diabetes und Makuladegeneration in Verbindung gebracht wurden.

"Wir können daraus schließen, dass das Braten in EVOO die Technik mit den höchsten assoziierten Anstiegen von Phenolen war und daher als Verbesserung des Garprozesses angesehen werden kann, obwohl es aufgrund der aufgenommenen Ölmenge auch die Kaloriendichte des Lebensmittels erhöht", sagte einer der Autoren der Studie, Cristina Samaniego Sánchez, in einer Pressemitteilung.

Die prominente Ernährungswissenschaftlerin Paula Simpson fügt hinzu: „Wir haben uns über die verrückten Diäten hinaus entwickelt und diese Art von Forschung hilft, diese Mythen zu enträtseln. Die Kombination von Olivenöl mit Antioxidantien-reichem Gemüse, die leicht erhitzt wird, verbessert nicht nur die Antioxidansdichte, sondern verbessert auch die Bioverfügbarkeit dieser Antioxidantien im Körper, insbesondere der Carotinoide. Denken Sie jedoch daran, was Sie mit Olivenöl kombinieren und wählen Sie tiefes, farbenfrohes Gemüse gegenüber der typischen weißen Kartoffel. "