Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Sollten Sie Ihre EOS Lippenbalsam werfen?

Die Nachricht vom Sammelklage gegen die wahnsinnig beliebte Lippenbalsam-Marke EOS hat uns alle überrascht. Könnten diese bunten Bereiche der Niedlichkeit - und die immer süchtig machenden Aromen, die sie enthalten - wirklich Schaden anrichten?

Sie können auch mögen: 117 Unternehmen mit Nahrungsergänzungsmitteln sind strafrechtlichen und zivilrechtlichen Anklagen ausgesetzt

Nach der von Rachael Cronin eingereichten Klage taten sie es. Sie behauptet, der Balsam (speziell die „Summer Fruit“ -Version) habe dazu geführt, dass sich ihre Lippen wie „Sandpapier“ anfühlten, worauf Rissbildung an den Rändern folgte und letztendlich am nächsten Tag „starke Blasenbildung und Ausschläge“ um die umgebende Haut hervorgerufen wurden. Ihr Fall sei so schlimm, behauptet sie, dass sie sich ärztlich behandeln lassen musste und der Zustand zehn Tage dauerte.

Das ist ein beängstigendes Szenario und eine Anschuldigung, aber bevor Sie Ihre EOS-Lippenbalsam werfen, sollten Sie bedenken, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen dies tatsächlich passiert, irgendwo in den Zahlen "Gewinnen des Powerballs" liegt. "Aromen und Düfte sind komplexe Mischungen aus vielen Komponenten", sagt Kelly Dobos, Kosmetikerin. „Die wahrscheinliche Quelle für diese allergische Reaktion ist der Geschmack, der eine Verbindung namens Linalool umfasst, die bei Luftexposition oxidieren kann und dass die oxidierte Form des Moleküls ein potenzielles Allergen ist. Verschiedene Menschen reagieren unterschiedlich auf Allergene, und nur ein sehr geringer Prozentsatz der Bevölkerung reagiert auf dieses Allergen. Veröffentlichte Daten zeigen, dass zwischen 1 und 4 Prozent der Bevölkerung allergische Reaktionen auf Duft / Geschmack erfahren. Wenn Sie also keine Reizung feststellen, müssen Sie Ihren EOS-Balsam nicht wegwerfen. “

"Auf den Bildern sieht es so aus, als hätten einige Leute [im Anzug] eine Kontaktdermatitis oder eine periorale Dermatitis bekommen, beide Arten von allergischen Reaktionen", erklärt Montclair, New Jersey, Dermatologe Jeanine B. Downie, MD. "Jedes Produkt kann zu jeder Zeit ohne Grund Allergien auslösen. Dazu gehören auch Produkte, die Sie schon länger verwendet haben."

Bild / EOS Instagram

Schau das Video: Whats in my Schoolbag TAG??? + Verlosung : (Juni 2019).