Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Verursacht Popcorn Zahnschäden?

Popcorn ist einer der schlimmsten Straftäter. "Es sind nicht nur die Kerne, die für Ihre Zähne schädlich sind, sondern auch die dünne Hülle, die den Kern umgibt", sagt Dr. Chevy Chase, kosmetische Zahnärztin Claudia C. Cotca, DDS. „Oft rutscht es ab und bleibt zwischen Zahnfleisch und Zähnen stecken, ohne dass man es bemerkt.“ Wenn es nicht rechtzeitig entfernt wird, kann es zu Knochenverlust und möglicherweise zum Verlust des Zahns kommen. "Wenn er nicht gestört wird, kann Verfall zu Karies, Abszess und Zahnverlust führen und auch den Biss verändern und das Lächeln verändern", fügt Irwin Smigel, DDS, der New Yorker Kosmetikzahnarzt hinzu.

Die Lösung: Ein Zahnimplantat
Im Falle eines gelagerten Kerns, der für einen längeren Zeitraum übersehen wird, können Knochen- und sogar Zahnverlust die Folge sein. Dr. Cotca sagt, dass der einzige Weg, das Problem zu beheben, manchmal ist, den beschädigten Zahn durch ein Implantat zu ersetzen. "Möglicherweise müssen wir auch die Schädigung des Zahnfleisches und des Knochens mit einem Transplantat beheben. Tatsächlich vermeiden viele Zahnärzte Popcorn um jeden Preis, da sie wissen, was beim Essen passieren kann."

Sie mögen vielleicht auch: Kann Kaugummi tatsächlich schlechten Atem geben?

Für eine tiefe Reinigung
Verwenden Sie dieses High-Tech-Gerät, um zahnschädigende Speisereste zu entfernen, die zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleischrand haften bleiben Rosa Waterpik-Wassermann-Berufswasser Flosser (90 $), die auf einer Pulsmodus-Technologie beruht, um die Zähne wirklich zu reinigen und den Atem freizugeben.

Innentipp: Laut Atlanta Kosmetikzahnarzt Ronald Goldstein, DDS, seien Sie vorsichtig, wenn Ihre Zähne starke Mikrorisse im Zahnschmelz haben. Achten Sie darauf, dass die Farbstoffe in Lebensmitteln und Getränken in den Rissen festsitzen und eine schädliche Wirkung haben. "Wir sehen nicht, dass diese Nahrungsmittel das Zahnfleischgewebe sehr stark beeinflussen, außer kurzfristig."